Far Cry 5: Düstere Stunden erscheint im Juni – DLC entführt euch nach Vietnam
Mit "Far Cry 5: Düstere Stunden" wurde für den Ubisoft-Shooter heute eine Erweiterung angekündigt, die euch nach Vietnam versetzen wird. Wir haben die ersten Informationen, einen Trailer und den Termin für euch.

Ubisoft hat mit „Düstere Stunden“ den ersten DLC für „Far Cry 5“ enthüllt. Die Erweiterung, die für Konsolen und PC erscheinen wird, soll euch in die Vergangenheit zurückführen, wo ihr als Hope Countys Wendell „Red“ Redler versuchen werdet, die Truppenmitglieder im Vietnamkrieg vor den feindlichen Streitkräften zu retten. „Düstere Stunden“ kann als eigenständiger DLC erworben werden und ist Teil des „Far Cry 5“-Season Pass-Programmes. Die Veröffentlichung erfolgt am 5. Juni 2018.

Die Erweiterung „Düstere Stunden“ könnt ihr alleine, aber auch im Koop-Modus spielen. Angekommen im Dschungel befreit ihr gefangengenommene Teamkameraden, richtet Chaos unter den Vietcong und der Nordvietnamesischen Armee an und versucht mit jedem Mittel, unbeschadet nach Hause zu kommen. Zu den Bestandteilen des „Far Cry 5“-Addons zählen neue Ausrüstung und Waffen sowie zwei neue Spielmodi. Diese werden nach dem Beenden von „Düstere Stunden“ freigeschaltet.

Der Überlebensmodus rüstet euch mit einem limitierten Waffenarsenal aus und soll so eine größere Herausforderung bieten. Zudem wird der Actionfilmmodus eingeführt, bei dem ein größeres Waffenarsenal für eine „atemberaubende Action“ sorgen soll.

Neues Update ab heute

Begleitend zum DLC erhalten alle „Far Cry 5“-Spieler mit einem Update am heutigen 24. Mai Zugriff auf die neuen Vietnam-bezogenen Inhalte in „Far Cry Arcade“. Kartendesigner können diese Inhalte laut Ubisoft in ihre schon existierenden Karten einfügen oder komplett neue Karten mit den Inhalten aus „Düstere Stunden“ erstellen. Den Changelog zum Update findet ihr hier.

Heute wurde außerdem der Soundtrack zu „Far Cry 5: Düstere Stunden“ bereitgestellt. Er wurde von Wade MacNeil (Alesisonfire, Gallows, Black Lungs) und Andrew Gordon Macpherson komponiert. „Getrieben von Angst, Verwirrung und Gewalt, nimmt uns die Musik mit auf eine Reise in den Wahnsinn des Krieges“, so Ubisoft. Nachfolgend seht ihr ein Video zur angekündigten Erweiterung.