God of War: Entwickler gehen auf die Update-Pläne der nächsten Wochen ein
In den kommenden Wochen soll "God of War" weiter mit verschiedenen Updates bedacht werden. Welche Verbesserungen im Detail warten, verrieten die Entwickler der Santa Monica Studios in einem aktuellen Statement.
PS4

In den vergangenen Tagen bekam das gefeierte Action-Adventure „God of War“ gleich mehrere Updates spendiert, mit denen verschiedene kleine Fehler aus der Welt geschafft wurden.

Bei diesen wird es allerdings nicht bleiben. Stattdessen kündigten die kreativen Köpfe der Santa Monica Studios über die offizielle Website weitere Updates an, die in den kommenden Wochen folgen und verschiedene Verbesserungen mit sich bringen werden. Unter diesen befinden sich laut offiziellen Angaben beispielsweise der Foto-Modus sowie größere Bildschirmtexte in allen Menüs. Auch von einer neuen Controller-Option für den Rage-Modus ist die Rede.

God of War: Weitere Details zu den kommenden Updates

„Wir untersuchen weiterhin ein Problem, bei dem die Auswahl der Option „Neues Spiel“ aus dem Hauptmenü, ohne die Anwendung zuerst zu schließen, zu einem fehlenden Dialog und möglichen blockierten Fortschritten führen kann. Um dies in der Zwischenzeit zu vermeiden, schließen Sie bitte die Anwendung, bevor Sie ein neues Spiel starten“, so die Entwickler weiter.

„Schließlich arbeiten wir daran, Fixes für einige seltene Abstürze und Bugs zu integrieren, um das Erlebnis weiter zu stabilisieren“, heißt es abschließend. Wann die nächsten Updates im Detail folgen werden, ließen die Entwickler offen.

Quelle: God of War (Offiziell)

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.