Login vorübergehend deaktiviert.

Nintendo Switch: Derzeit ist keine Virtual Console geplant, so ein Sprecher des Unternehmens

Nintendo Switch: Derzeit ist keine Virtual Console geplant, so ein Sprecher des Unternehmens

Im Laufe der heutigen Nacht enthüllte Nintendo die ersten Details zum kostenpflichtigen Online-Service der Switch. Ergänzend dazu räumte das Unternehmen ein, dass auf Switch derzeit kein Umsetzung der Virtual Console geplant sei.

Im Laufe der heutigen Nacht enthüllte Nintendo die ersten Details zum kostenpflichtigen Online-Service von Switch, der im September dieses Jahres an den Start gebracht wird.

Wie unter anderem bekannt gegeben wurde, werden Abonnenten pünktlich zum Launch des Online-Angebots unbegrenzten Zugriff auf 20 kostenlose NES-Klassiker erhalten, die durch diverse Online-Features aufgepeppt werden. Doch wie ist es eigentlich um eine mögliche Virtual Console für Switch bestellt? Dahingehend sorgte ein Sprecher von Nintendo nun für Klarheit.


Nintendo Switch: Preise und weitere Details zum Online-Service

Über die offizielle Website bestätigte Nintendo die ersten handfesten Details zum kostenpflichtigen Online-Service der Switch, der im September starten wird. ...

Nintendo Switch: Aktuell ist keine Umsetzung der Virtual Console geplant

Wie dieser gegenüber den englischsprachigen Kollegen von Kotaku bestätigte, ist derzeit keine Umsetzung der Virtual Console für Switch geplant. "Es gibt derzeit keine Pläne, klassische Spiele unter dem Virtual Console-Banner zusammenzubringen, wie es bei anderen Nintendo-Systemen der Fall war", so der Sprecher.

Und weiter: "Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit denen klassische Spiele von Nintendo und anderen Publishern auf Switch zur Verfügung gestellt werden können. […] 'Nintendo Entertainment System – Nintendo Switch Online' bietet eine unterhaltsame neue Möglichkeit, klassische NES-Spiele zu erleben, die sich vom Virtual Console-Service unterscheiden. Dazu gehören Erweiterungen wie Online-Spiel, Voice-Chat über die Nintendo Switch Online-App und verschiedene Spiel-Modi von Nintendo Switch."

Quelle: Kotaku

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo Switch: Capcom plant offenbar weitere Cloud-Versionen hauseigener Titel

    vor 3 Tagen - Im letzten Monat kündigte Capcom eine Cloud-Version des Survival-Horror-Titels "Resident Evil 7" für Nintendos Switch an. Wie Quellen, die mit dem Projekt ve...
    0
  • Nintendo Switch: Rebellion arbeitet an mehreren Projekten

    vor 3 Tagen - Wie die Entwickler von Rebellion bekannt gaben, arbeitet das Studio derzeit an mehreren Projekten für Nintendos Switch. An welchen Titeln genau gearbeitet wird...
    0
  • Nintendo Switch: Der Onlinedienst ist der Nachfolger der Virtual Console, meint Reggie Fils-Aime

    vor 6 Tagen - Nintendos Reggie Fils-Aime hat noch einmal betont, dass man auf der Nintendo Switch keine Virtual Console erwarten sollte. Nintendo Switch Online wird nämlich ...
    0
  • Nintendo Switch: Panic Button kündigt im Juli eine weitere Portierung an und plant zudem neue Spiele

    vor 1 Woche - Wie die Entwickler von Panic Button bekannt gaben, wird das Studio im kommenden Monat die Portierung eines weiteren Third-Party-Titels für Nintendos Switch en...
    0
  • Nintendo Switch: Portierungen von 3rd Party-Titeln sollen zukünftig schneller erscheinen

    vor 1 Woche - Bisher ließen die Switch-Versionen von Third-Party-Produktionen oftmals etwas länger auf sich warten. Wie Nintendos Reginald Fils-Aime in einem Interview vers...
    0