No Man’s Sky: Xbox One-Cover deutet auf einen 4 Spieler-Coop hin
Im Sommer wird das Weltraum-Abenteuer "No Man's Sky" mit dem umfangreichen "Next"-Update bedacht. Aktuellen Gerüchten zufolge könnte dieses unter anderem mit einem kooperativen Mehrspieler-Modus für vier Teilnehmer aufwarten.

Auch wenn nach dem offiziellen Release von „No Man’s Sky“ sowohl der Titel an sich als auch die verantwortlichen Entwickler von Hello Games einiges an Kritik einstecken mussten, wird der Titel auch weiterhin unterstützt.

Wie Hello Games vor wenigen Wochen bekannt gaben, wird derzeit an einem neuen Update zu „No Man’s Sky“ gearbeitet, das zur Zeit unter dem Arbeitstitel „Next“ entsteht. Unter den neuen Inhalten, die das Content-Update mit sich bringt, wird sich laut offiziellen Angaben auch eine „große Überraschung“ befinden. Was damit genau gemeint ist, wurde bisher nicht verraten.

No Man’s Sky: Hält ein 4 Spieler-Coop Einzug in das Weltraum-Abenteuer?

Für frische Spekulationen diesbezüglich sorgt in diesen Tagen das Cover zur im Sommer erscheinenden Xbox One-Version von „No Man’s Sky“. Auf diesem sind vier Charaktere zu sehen, was laut der Gerüchteküche darauf hindeutet, dass mit dem „Next“-Update in der Tat ein Coop-Modus für vier Spieler den Weg in „No Man’s Sky“ finden könnte.

Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung deuteten die Entwickler von Hello Games mehrfach an, dass „No Man’s Sky“ über eine Coop-Modus verfügen wird. In der finalen Fassung des Titels war der Coop-Modus allerdings nicht mit von der Partie. Könnte dieser nun nachgereicht werden?

Warten wir weitere offizielle Details zu „No Man’s Sky: Next“ ab.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.