Pokémon Go: Offizielles Safari Zone-Event in Dortmund angekündigt
Die Safari Zone kommt in diesem Sommer nach Deutschland. Ende Juni lädt die Stadt Dortmund zum "Pokémon GO"-Fest im Westfalenpark ein. Somit kann man einmal mehr zahlreiche Taschenmonster fangen.

The Pokémon Company und Niantic haben bekanntgegeben, dass man in diesem Sommer ein weiteres Mal dynamische Live-Events auf der ganzen Welt veranstalten wird. Dieses Mal werden auch deutsche Spieler in den Genuss eines Events kommen.

Demnach wird die Safari Zone nach Dortmund kommen. Von offizieller Seite heißt es diesbezüglich: „In Zusammenarbeit mit der Stadt Dortmund wird vom 30. Juni bis zum 1. Juli ein Event im schönen Westfalenpark veranstaltet. Der Westfalenpark ist nicht nur der größte innerstädtische Park in Europa, es gibt dort auch kunstvolle Wasseranlagen, einen japanischen Garten und große Spielplätze für Kinder und Familien. Genieße die frische Luft und die tolle Landschaft, während du viele verschiedene Pokémon fängst. Die Aktivitäten erstrecken sich über das gesamte Dortmunder Stadtgebiet.“

Weitere Informationen zum Dortmunder Event kann man auf der offiziellen Seite finden. In Chicago findet hingegen am 14. und 15. Juli 2018 das „Pokémon GO-Fest 2018: Ein Spaziergang im Park“ statt. Dafür wird der historische Lincoln Park in Beschlag genommen. Die Tageskarten zum Preis von je 20 US-Dollar stehen ab dem 11. Mai 2018 auf der offiziellen Webseite zur Verfügung. Abschließend wurde auch ein Safari-Zonen-Event für Yokosuka, Japan bestätigt, das im Sommer stattfinden soll.