Login

Pokémon Go: Offizielles Safari Zone-Event in Dortmund angekündigt

Pokémon Go: Offizielles Safari Zone-Event in Dortmund angekündigt

Die Safari Zone kommt in diesem Sommer nach Deutschland. Ende Juni lädt die Stadt Dortmund zum "Pokémon GO"-Fest im Westfalenpark ein. Somit kann man einmal mehr zahlreiche Taschenmonster fangen.

The Pokémon Company und Niantic haben bekanntgegeben, dass man in diesem Sommer ein weiteres Mal dynamische Live-Events auf der ganzen Welt veranstalten wird. Dieses Mal werden auch deutsche Spieler in den Genuss eines Events kommen.

Demnach wird die Safari Zone nach Dortmund kommen. Von offizieller Seite heißt es diesbezüglich: "In Zusammenarbeit mit der Stadt Dortmund wird vom 30. Juni bis zum 1. Juli ein Event im schönen Westfalenpark veranstaltet. Der Westfalenpark ist nicht nur der größte innerstädtische Park in Europa, es gibt dort auch kunstvolle Wasseranlagen, einen japanischen Garten und große Spielplätze für Kinder und Familien. Genieße die frische Luft und die tolle Landschaft, während du viele verschiedene Pokémon fängst. Die Aktivitäten erstrecken sich über das gesamte Dortmunder Stadtgebiet."


Pokémon Go: Dataminer stoßen auf Shiny-Pokémon aus Kanto und Johto – Großes Event geplant?

Morgen startet in der Welt von "Pokémon Go" das sogenannte Kanton-Event. Wie die Entdeckungen eines Dataminers vermuten lassen, könnte dieses ganz im Zeichen ...

Weitere Informationen zum Dortmunder Event kann man auf der offiziellen Seite finden. In Chicago findet hingegen am 14. und 15. Juli 2018 das "Pokémon GO-Fest 2018: Ein Spaziergang im Park" statt. Dafür wird der historische Lincoln Park in Beschlag genommen. Die Tageskarten zum Preis von je 20 US-Dollar stehen ab dem 11. Mai 2018 auf der offiziellen Webseite zur Verfügung. Abschließend wurde auch ein Safari-Zonen-Event für Yokosuka, Japan bestätigt, das im Sommer stattfinden soll.

Auch interessant

0   Kommentare  

Zum Thema

  • Pokémon GO: Erste Pokémon der vierten Generation stehen bereit – Trailer

    vor 2 Tagen - Der Mobile-Hit "Pokémon GO" hat ein weiteres Mal neue Inhalte erhalten. Ab sofort kann man die ersten Pokémon der vierten Generation in der Wildnis fangen.
  • Pokémon Go: Vierte Pokémon-Generation und umfangreiche Anpassungen der Spielmechanik angekündigt

    vor 1 Woche - Nach den Spekulationen der vergangenen Wochen wurde die vierte Pokémon-Generation nun auch offiziell bestätigt. Darüber hinaus gaben die Entwickler von Niant...
  • Pokémon Go: Mobile-Hit knackt die Marke von zwei Milliarden US-Dollar Umsatz

    vor 2 Wochen - Aktuellen Berichten zufolge generierte "Pokémon Go" seit der Veröffentlichung im Juli 2016 Umsätze in Höhe von mehr als zwei Milliarden US-Dollar. Ein beein...
  • Pokémon Go: Community Day im Oktober rückt Tanhel in den Fokus – Termin & Details

    vor 3 Wochen - Wie die Entwickler von Niantic bekannt gaben, findet in der Welt von "Pokémon Go" auch im kommenden Monat der sogenannte Community Day statt. Dieses Mal rücke...
  • Pokémon Go: Mewtu kann ab sofort in den normalen Raids gefangen werden

    vor 4 Wochen - Wie die Entwickler von Niantic bekannt gaben, besteht in den normalen Raids von "Pokémon Go" ab sofort die Möglichkeit, das legendäre Psycho-Pokémon Mewtu z...