Rainbow Six Siege: Erste Informationen zu „Operation Para Bellum“
Ubisoft hat heute die ersten Informationen zu "Operation Para Bellum" verraten. Dabei handelt es sich um das Year 3/Season 2-Update für "Rainbow Six Siege". Die komplette Enthüllung soll in wenigen Tagen erfolgen.

Ubisoft hat ein paar Informationen zu „Operation Para Bellum“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich um das Season 2-Update für das dritte Jahr von „Tom Clancy´s Rainbow Six“. Mit dem Year 3-Season 2-Inhalt des Shooters soll die Community-Erfahrung um zwei neue, defensivstarke italienische Operator erweitert werden. Ebenso könnt ihr euch auf die 19. Map des Spieles einstellen.

„Operation Para Bellum“ soll auch das Pick & Ban-System einführen. „Hier wird jede Seite versuchen, den gegnerischen Pick während der Banphase zu kontern. Dies wird dem Spiel eine weitere taktische Ebene hinzufügen“, so Ubisoft in der heutigen Pressemeldung. Weitere Details zur neuen Season sollen bald folgen. Der volle Umfang des Year 3-Season 2-Inhaltes wird während des Pro League-Finales vom 19.-20. Mai 2018 enthüllt.

Der Taktik-Shooter „Rainbow Six Siege“ kann auf den Plattformen PlayStation 4, Xbox One und PC gespielt werden. Weitere Meldungen zum Ubisoft-Projekt halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.