Login
StartseiteNews

PS4: Ausbau des PlayStation Networks und mehr First-Party-Games – PS4 in finaler Phase

Autor:
PS4: Ausbau des PlayStation Networks und mehr First-Party-Games – PS4 in finaler Phase
PS4

Sony hat ein paar Worte zum PlayStation-Geschäft verloren und dabei unter anderem betont, dass das PlayStation Network und das Segment der exklusive First-Party-Games weiter ausgebaut werden sollen. Zugleich betonte das Unternehmen, dass die PS4 in die finale Lebensphase übergeht.

Im Rahmen des Sony Corporate Strategy Meeting- und Investor Day-Events widmete sich der PS4-Hersteller unter anderem dem Geschäft mit der PlayStation 4 und betonte in diesem Zusammenhang, dass man das PlayStation Network in den kommenden drei Jahren weiter ausbauen möchte. Ziel sei es, das PSN zum weltweit führenden Netzwerk-Service mit jährlich neun Milliarden Dollar Umsatz und mehr als 80 Millionen monatlich aktiven Usern anzuheben.

Zugleich verfolgt Sony das Ziel, die Zahl der Abonnenten von PlayStation Plus zu steigern und dafür zu sorgen, dass die Leute verstärkt Technologien und Dienste wie PlayStation VR, PlayStation Now, PlayStation Vue und PlayStation Music nutzen. Auch im Bereich der Spiele möchte Sony aufs Gas drücken und das eigene First-Party-Spiele-Line-Up stärken.


PlayStation 4: Neue Auslieferungszahl und Geschäftsbericht von Sony

Sony hat die neusten Geschäftszahlen veröffentlicht und im Zuge dessen unter anderem Verraten, dass die PlayStation 4 bis Ende März 2018 79 Millionen Mal aus...

Um das zu erreichen, möchte Sony einerseits auf neue Marken und auf der anderen Seite auf Nachfolger setzen. Zudem sollen zusätzliche Inhalte dafür sorgen, dass das Interesse der Spieler gestärkt wird. Gleiches gilt für Exklusivtitel, die Sony als sehr wichtig erachtet. Der Fokus auf die Spiele und Dienste hat unter anderem etwas mit der Tatsache zu tun, dass die PlayStation 4 in den finalen Lebenszyklus eintritt. Damit wird erwartet, dass die Verkäufe der Hardware zurückgehen, was mit den Services wie PlayStation Plus aufgefangen werden soll.

Als herausfordernd zeigten sich in der Vergangenheit Gebiete wie PlayStation VR und das mobile Geschäft. Zwar wächst das Geschäft mit PlayStation VR weiterhin, allerdings befindet sich der gesamte VR-Markt laut Sony unter den Erwartungen der Branche. Das Mobile-Label ForwardWorks wurde hingegen von Verschiebungen beeinflusst.

Auch interessant

54   Kommentare  

  • Sneaky_Piet

    Noch mehr First-Party Support … boahhh.

    Ich sage nicht nein. Aber das ist Sony halt. Sehr lobenswert neuen Content zu bringen anstatt ständig alte Sachen aufzuwärmen. Mal abgesehen davon dass es ein paar Remastered Titel gibt … ich denk die Konkurrenz kann einpacken 🙂


    1. Miauwauwau

      Reines Marketing blabla!
      Jetzt wo Sie die Presse dazu Hi geführt haben zu schreiben, das leistung nicht wichtig ist, sondern nur exklusiver kontent, würde ich das auch sagen!

      Und die Lemminge rennen hinter her


      1. Dragon1080p

        Miauwauwau alles seitens Sony gekauft…. Presse, Tester, Politiker. 😀
        Sony die geheime Weltmacht…. Die Fantasie der grünen Fraktion kennt kein Limit 😁


      2. Dragon1080p

        Dark Link 91 hihihihih I… der war jetzt gut…. 😀😀😀
        Punkt genau platziert 👍


  • wintermute

    Habe ich eh nicht verstanden warum die mit dem Service Infrastruktur nicht mehr machen, die haben den weltweit grössten Musik Katalog, warum machen die nicht selber damit einen Streaming Dienst auf.
    Jetzt kann kräftig Spekuliert werden was die mit dem "den finalen Lebenszyklus eintritt" meinen wenn die schon so öffentlich sprechen hört sich das nach nächstes Jahr gibts schon eine neue PS5.


    1. Pyramidenverleih_Ramses

      So einfach ist das nicht mit einem Musikdienst.
      Spotify hat noch nie seit seinem Bestehen Gewinn erzielt und wenn sich Spotify nicht bald irgendetwas einfallen lassen, sind sie bald Geschichte.
      Sony dürfte das wissen und wird sich hüten, so einen riskantes Unterfangen überhaupt zu starten.


      1. Overlord1

        Sony hatte ja einen eigenen Dienst wie Spotify und ihn an Spotify Verkauf und dafür einen exclusiv Vertrag gehabt

        Playstation Musik ist quasi Spotify nur scheint Sony da etwas mit zu verdienen.


  • chiller

    also…ich verstehe es so…
    thema finale…im hier und jetzt also 2018 finale…
    sprich es dürfte im nächsten jahr die ps5 kommen…oder soll das finale 2-3 jahre gehen…wäre für ein finale ziemlich lang oder?
    dieses jahr kommt rdr2 für die ps4 und im nächsten jahr verbessert auf die ps5…gegen sommer wird the last of us 2 erscheinen und ein paar monate später auch für die ps5…
    so erkläre ich mir gerade das finale der ps4…
    sony hat am ende der ps3 genau das selbe gemacht…wieso sollte es jetzt komplett anders sein…die hauen zum ende einer gen nochmal ordentlich was raus für die aktuelle generation…


    1. plecksm

      Ich tippe eher auf Weihnachtsgeschäft 2020. Somit wäre die Standard ps4 an ihren Grenzen und die ps4pro vier Jahre alt. Alles andere wäre zu früh. Es kommen noch genug grosse Titel raus in den nächsten 2 Jahren.


      1. chiller

        ich persönlich würde es ab 2020 zu spät für die jetzige zeit finden…wir brauchen schneller bessere hardware…ich würde sogar alle 2 jahre ein upgrade bringen und die letzten 3 konsolen unterstützen…beispiel…ps5ps4 pro…ps4…ab der ps5 pro fällt die ps4 weg…ich würde so einen zyklus begrüßen 😀


      2. tor1978

        Wäre ein bissel viel, findest du nicht? Ich meine dann wäre man Hardwaretechnisch teurer als mit einem PC mit all den Nachteilen die eine Konsole mit sich bringt. Teurere Spiele, bezahlen fürs online Gaming, keine freie FPS Wahl, was auf den Upgrade Konsolen mich am meisten enttäuscht das es kaum eine Wahl gibt mit 1080/60, anstatt 4k/30, zu spielen.


    2. JahJah

      Könnte 2019 sein oder aber 2020. zum einen ist death stranding noch in der mache und das wird 19 nicht fertig sein, eher 20 (wurde auch explizit gesagt für PS4)
      Und zudem spricht er ja von finaler Phase, nicht finalem Jahr.


      1. DARK-THREAT

        The Last Guardian wurde auch für die PS3 angekündigt…
        Würde mich nicht wundern, wenn das Spiel erst für die PS5 erscheinen wird.


      2. chiller

        ja ich bin halt von der letzten gen auch ausgegangen…
        die finale phase wurde von the last of us und gta v eingeläutet…
        hier ist es halt sehr ähnlich mit rdrd2 und the last of us 2…death stranding könnte auch für beide konsolen erscheinen, wenn die abwärtskompabilität gegeben ist wovon ich persönlich auch ausgehe…rückwärts auf jeden fall…vorwärts muss man sehen in wie fern die alte hardware das hinbekommen würde…


      3. VincentV

        Death Stranding steckt aber nicht in der Entwicklungshölle wie TLG.
        Äpfel =/= Birnen.


      4. Overlord1

        @ DARK-THREAT

        Ja und das größte Xbox Lineup ever wurde uns auch schon die ganze Gen lang angekündigt für jedes Jahr und bekommen haben wir es immer noch nicht.

        MS hat deutlich an Stärke zur letzten Gen verloren was das Lineup angeht und verspricht jedes Jahr Besserung und bekommen tut man als Gamer garnix außer vereinzelte Rohrkrepierer ala SoT SoD einzige die Horizon Reihe erinnert qualitativ noch an die gute 360 Gen.

        Sony kann es sich leisten paar Verschiebungen zu haben bei Ihnen ist jedes Jahr immer gut gefüllt mit exclusiven Titeln egal aus welchen Studios ob eigenen oder nicht. Und Sony gibt halt nicht so schnell auf wie MS sondern zieht Projekt auch als Fanservice durch auch wenn klar ist das da kaum große Gewinne winken wie halt bei TLG.


  • DARK-THREAT

    Ich hoffe die kommende PS5 tut her etwas in der Richtung OS-Interface (ich finde alles so unübersichtlich auf der PS4 und vor allem im PSN-Store), UHD-BluRay-Support, Lautstärke/Kühlung.

    Denke auch so langsam an 2019. Einige angekündigte Spiele kommen dann erst für die PS5 raus. TLoU Part 2 wird das Finale der PS4 und bekommt dann ein Remastered oder Complete-Edition mit Teil 1 für die PS5, ein Jahr danach.


    1. Dark Link 91

      Solange das OS nicht so überfrachtet und unübersichtlich wie jenes der One wird.
      Das der PS4 ist ja Gott sei Dank schon sehr intuitiv. Wie auch jenes der Switch.


      1. DARK-THREAT

        Finde es eigentlich recht passend auf der One. Alles auf einer Seite zu erreichen und meist sogar im Guide und die Einstellungen im Windows 10 Noob-Style. Auf der PS4 musste ich zuletzt lange Suchen, bevor ich die HDR-Einstellungen gefunden habe.


      2. Dark Link 91

        @ Darki:
        Nicht dein ernst? Also noch einfacher kann man das alles nicht finden. 😂 Außerdem zahlt sich HDR bei den Billigmodellen der TVs eh nicht wirklich aus. 😉

        Aber dass du das nicht objektiv beurteilen kannst ist ja bekannt. 🙂


      3. mrschnitzel

        HDR aktivieren auf der PS4: Gehe zu Gehe zu [Einstellungen] > [Sound und Bildschirm] > [Videoausgabe-Einstellungen].
        In den Videoausgang Einstellungen Menü, stelle die HDR und Deep Color Ausgangseinstellungen auf Automatisch.

        Xbox One:
        open the guide, go to System > Settings, choose Display & sound > Video output, and then choose Advanced video settings. Both the Allow 4K and the Allow HDR settings should be checked if you want HDR on.

        Beides von den ofiziellen FAQs der hersteller genommen, sehe ich das richtig das bei der Xbox ein zusätzlicher schritt zu HDR aktivierung nötig ist?
        Wie kann das leichter zu finden?


      4. mrschnitzel

        finden sein

        wir brauchen ein news edit, aber das interessiert eh niemanden, wurde schon 1000 mal gesagt.


      5. DARK-THREAT

        "Außerdem zahlt sich HDR bei den Billigmodellen der TVs eh nicht wirklich aus."

        Also mein Fernseher hat einen HDR 10bit Panel.


      6. Dark Link 91

        @ Darki:
        Wenn ich mich recht erinnere, hast du den Samsung UE55KS7090. Der muss im Jahr 2018 schon lange hinter die Mittelklassemodelle der großen Hersteller zurückstecken. Selbst die neuen Modelle von Hisense und co zaubern ein besseres und schöneres Bild als dein Samsung.
        Wann hast du denn den TV gekauft und weshalb hast du da so gespart? 🧐


      7. DARK-THREAT

        XBOX One:
        Guide Taste – Einstellungen – Anzeige & Sound (Videoausgabe) – Erweiterte Modi (HDR zulassen)

        PS4:
        Einstellungen – Sound & Bildschirm – Videoausgabe – HDR

        Beide Systeme haben 4 sichtbare Schritte, aber ich fand das PS4-System unübersichtlich. Allein das Einstellungen oben in der Leiste ganz rechts versteckt ist fand ich nicht gut. Da wäre über den Guide es etwas besser.
        Dann habe ich gescrollt und gesucht bis ich gesehen habe, dass es keine Videoeinstellungen gibt…. und dann fiel mir auf, dass Sound und Video zusammen stehen.
        Und das finde ich eben unübersichtlich. Wäre halt toll, wenn das gesamte System, wie bei der XBOX, nur über den Guide funktionieren kann.


      8. DARK-THREAT

        Weil der Fernseher Ende 2016/Anfang 2017 noch richtig gut abschnitt für seine Preisklasse bis 1700 Euro?

        http://www.areadvd.de/tests/kompakt-test-samsung-suhd-flat-tv-ue60ks7090-ultraflach-leistungsfaehig/

        Und die Modelle von Hisense & co haben in Sachen Input-Lag wohl deutlich höhere Werte als die KS7000/KS8000-Reihe. Was nicht gut beim zocken wäre…

        http://www.zambullo.de/fernseher/samsung-ks7090-vs-ks8090-vergleich-der-samsung-suhd-tv-modelle-ks7090-und-ks8090-aus-2016.html#gaming-mode-und-input-lag


      9. DARK-THREAT

        PS. Ich kauf mir sicher keine 3000/4000-Euro-Geräte, um nach 4 Jahren wieder eines für 3000 Euro zu holen.


      10. mrschnitzel

        @dark
        Echt jetzt bei der PS4 hast du die Videoeinstellungen gesucht weil
        "Dann habe ich gescrollt und gesucht bis ich gesehen habe, dass es keine Videoeinstellungen gibt…. und dann fiel mir auf, dass Sound und Video zusammen stehen."

        Dann postet du im gleiche post den weg bei der xbox one

        "Guide Taste – Einstellungen – ANZEIGE& SOUND (Videoausgabe) – Erweiterte Modi (HDR zulassen)

        Wieso findest du bei der PS4 die Videoeinstellungen nicht weil sie mit Sound zusammen liegen bei der Xbox One hast du damit kein Problem das Video und Audio ein Menü sind.

        Komisch


      11. DARK-THREAT

        Könnte eventuell damit zusammenhängen, dass bei dem einem Menü das vorne steht, und das Andere erst dahinter?

        Also:
        "Anzeige & Sound"
        vs
        "Sound und Videoeinstellungen"

        Zudem sieht man bei der XBOX One Menü alles immer ein einer Seite und bei der PS4 MUSS man scrollen.


      12. Dark Link 91

        @ Darki:
        Ende 2016 / Anfang 2017 gab’s schon dutzende TVs, die mit dem UE55KS7090 locker den Boden aufgewischt haben. Für gerade Mal 500 bis 1000€ mehr hättest du einen richtig guten UHD/HDR bekommen. Aber so ist das halt, an der falschen Stelle gespart ist an der falschen Stelle gespart. 🙂


      13. DARK-THREAT

        Was ist denn für dich "richtig gutes UHD/HDR" ? Mein Fernseher hat ein natives 10bit-Panel. Damals hatten die Konkurrenten im gleichem Preissegment meist nur ein 8bit-Panel oder einen Inputlag von 80ms, statt 20ms im Game Modus.

        Sag doch an, was hättest du damals geholt, wenn du 1700 Euro zur Verfügung hattest?


      14. mrschnitzel

        @dark also versteh ich das richtig wenn du bei der PS4 Soundeinstellungen gesucht hättest dann hättest du keine Probleme gehabt sie zu finden weil du immer nur das erste Wort liest?

        Wenn du bei der Xbox also die Soundeinstellungen sucht findest du sie nicht weil Sound nach Video steht?

        Das menü ist super aufgebaut, man muss einfach lesen.


      15. Dark Link 91

        @ Darki:
        Ich kann dir sagen wie ich und ein Kumpel das gemacht haben:
        Anfang 2017 sind wir zu einem Fachhändler unseres Vertrauens gefahren. Preisvorstellung: 2000 bis 2400€. Er zeigt uns 3 Topmodelle und rät uns, ein halbes Jahr zu warten und dann ein Topmodell für unter 2000€ zu ergattern. Ein halbes Jahr später also mit einem 65 Zoll Fernseher (eines der erwähnten Topmodelle) für knapp 1900€ aus dem Laden spaziert. Beratung ist das A und O, anstatt an der falschen Stelle bei einem Spontankauf zu sparen. 🙂


      16. DARK-THREAT

        Dann nenne doch bitte das "Topmodell". Ich habe mich btw knapp einem Monat im Internet belesen, Tests und Reviews angeschaut. Und erst dann für den Samsung KS7000 entschieden.


      17. DARK-THREAT

        Der war noch nicht mal auf dem Markt, als ich mein Fernseher geholt habe. Der Konkurrent zu meinen war der X800 statt der X900 von Sony. Und da waren die Werte nicht gut genug… nur der Preis war deutlich besser, da Sony damals verramscht hatte.


      18. DARK-THREAT

        Hab damals immer bei rtings.com geschaut. Meiner ist im Grunde identisch wie dort der KS8500.


      19. Dark Link 91

        @ Darki:
        Deshalb sagte ich ja:
        Gute Beratung ist das A und O anstatt bei einem Spontankauf an der falschen Stelle zu sparen. 😉

        @ Der alte Spaten:
        Mit deinem Röhrenfernseher würde ich die Füße stillhalten. 😂


    2. Overlord1

      Unübersichtlich ist ja wohl eher der Kachel Dreck auf der One vom Store ganz zu schweigen nicht mal vernünftige Kategorien gibt es da.


  • fear_trixx

    Meiner Meinung nach kann man auf jeden Fall von einer Preissenkung der PS4 Slim/Pro ausgehen, wenn man in der finalen Phase einen Rückgang der Hardwarekäufe erwartet. Vllt bekommen wir da auf der E3 mehr zu hören.


Comments are closed.

Zum Thema

  • PS4: Ein unangekündigter First-Party-AAA-Titel soll noch kommen

    vor 10 Stunden - Die PS5 nähert sich offenbar mit großen Schritten. Den jüngsten Gerüchten zufolge soll das aber nicht bedeuten, dass für die PlayStation 4 kein weiterer ex...
    PS4
    6
  • PS4: Absturz durch PSN-Nachricht – Sony arbeitet an einem Software-Update – Update

    vor 11 Stunden - Am Wochenende machte die Meldung von einem PSN-Message-Bug die Runde. Er kann eure Konsole zum Absturz bringen. Inzwischen hat sich Sony zu Wort gemeldet und ei...
    PS4
    9
  • PS4: Konsolen-Absturz nach Empfang von Nachrichten

    vor 2 Tagen - Mehrere Spieler berichten aktuell von mysteriösen PS4-Nachrichten, die eure Konsole lahmlegen können. Empfohlen wird, das Nachrichtensystem bis zu einer Klär...
    PS4
    11
  • 1691 Mal Platin: Trophäen-Jäger "Hakoom" sichert sich Guinness-Weltrekord

    vor 1 Woche - Der Trophy-Jäger "Hakoom" ist der Spieler mit den meisten Platin-Trophäen auf der Welt. Dafür gibt es eine Aufnahme in das Guiness-Buch.
  • PS4 Pro: Preissenkung in Japan – Auch für Europa geplant?

    vor 2 Wochen - In Japan wird die PlayStation 4 Pro bald günstiger verkauft. Die Preissenkung tritt am 12. Oktober 2018 in Kraft. Ob auch für Europa und Nordamerika Preissenk...
    PS4
    4