Stardew Valley: Erscheint nächste Woche für PlayStation Vita
Nachdem bisher nur die Rede davon war, dass die PlayStation Vita-Version von "Stardew Valley" 2018 erscheinen wird, bekam die Umsetzung für Sonys Handheld heute einen finalen Releasetermin spendiert. Wie es heißt, wird es nächste Woche so weit sein.

Nachdem es in den vergangenen Wochen recht still um die PlayStation Vita-Version von „Stardew Valley“ wurde, meldete sich heute der verantwortliche Entwickler ConcernedApe zu Wort.

Wie dieser bekannt gab, wird die Umsetzung für PlayStation Vita in der kommenden Woche erscheinen. Genauer gesagt wird es am Dienstag, den 22. Mai so weit sein. Da das Crossbuy-Feature unterstützt wird, können alle, die „Stardew Valley“ bereits für die PlayStation 4 besitzen, kostenlos zugreifen.

Stardew Valley: Die Umsetzung für PlayStation Vita erscheint nächste Woche

Hinsichtlich der Inhalte wird die gleiche Kost wie auf den anderen Plattformen geboten. Der einzige Unterschied: Der kommende Mehrspieler-Modus wird nicht für PlayStation Vita veröffentlicht. „Die Spieler erben die alte Farm ihres Großvaters in Stardew Valley. Nur mit etwas Werkzeug und ein paar Münzen ausgestattet beginnen sie ihr neues Leben. Es gilt, von der Landwirtschaft zu leben und die überwucherten Felder wieder ertragreich zu machen“, heißt es von offizieller Seite.

Und weiter: „Das wird aber nicht einfach. Seitdem die Joja Corporation in der Stadt ist, verschwindet die alte Lebensweise zusehends. Das Gemeindezentrum, einer der Knotenpunkte der Stadtaktivitäten, liegt jetzt in Trümmern. Aber das Tal scheint voller Möglichkeiten zu stecken. Mit etwas Fleiß können die Spieler Stardew Valley wieder zu Ruhm verhelfen!“

Quelle: Pressemitteilung

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.