Login

State of Decay 2: Die ersten 17 Minuten im Gameplay-Video

State of Decay 2: Die ersten 17 Minuten im Gameplay-Video

Zumindest Käufer der Ultimate Edition dürfen schon in dieser Woche Hand an das Survival-Abenteuer "State of Decay 2" legen, während sich alle anderen noch bis zur kommenden Woche gedulden müssen. Ein frisch veröffentlichtes Gameplay-VIdeo stimmt mit den ersten 17 Minuten auf den Titel ein.

Wer sich dazu entschieden haben sollte, die Ultimate Edition zum Survival-Abenteuer "State of Decay 2" zu erwerben, darf bereits an Donnerstag, den 17. Mai Hand an das neueste Werk der Undead Labs legen.

Alle anderen werden sich noch bis zum kommenden Dienstag, den 22. Mai gedulden müssen. Zur Einstimmung auf den nahenden Launch von "State of Decay 2" veröffentlichten die Kollegen von IGN ein neues Gameplay-Video, das die ersten 17 Minuten des Abenteuers beziehungsweise das Tutorial zeigt.


Inside Xbox: Dritte Folge mit State of Decay 2 und mehr angekündigt

In einer kurzen Mitteilung kündigte Microsoft die dritte Ausgabe des Inside Xbox-Formats an. Diese wird nächste Woche stattfinden und erwartungsgemäß das in...

State of Decay 2: Gameplay-Video zeigt das Tutorial

"State of Decay 2" baut laut den verantwortlichen Entwicklern der Undead Labs auf den spielerischen Stärken des ersten Teils auf und soll diese weiter ausbauen. Unter anderem werden den Spielern beim Bau beziehungsweise Ausbau der Basis tiefgreifendere Möglichkeiten zur Verfügung gestellt. Zudem ist erstmals auch ein Online-Coop für vier Spieler an Bord.

"In der offenen Spielwelt von State of Decay 2 schliesst du dich mit bis zu drei Freunden zu Gemeinschaften zusammen. Dich erwarten feindlich gesinnte Zombies und wertvolle Ausrüstungsgegenstände, die für das Überleben als Gruppe notwendig sind. Unterschlupf findest du in deiner Basis, die dir Schutz vor den hungrigen Untoten bietet. Dort tüftelst du an deiner Überlebensstrategie und versuchst, zumindest einen kleinen Teil der noch lebenden Zivilisation zu retten. Aber Vorsicht: Stirbst du, bist du für immer verloren", so die Undead Labs weiter.

Schon mehr als 200 Spieler machen mit.
Jetzt der brandneuen Play3-Gruppe auf Facebook beitreten

Auch interessant

41   Kommentare  

  • r3d

    Sehr schade. Schlechtes voice acting, hölzerne Animationen (die Charaktere laufen wie Marionetten…) und überhaupt scheint der Titel technisch irgendwo 2013 hängen geblieben zu sein.

    Hatte eigentlich vor mir nen Key zu holen und irgendwie Bock drauf, allerdings ist mir die Lust inzwischen vergangen. Habe ich mir zumindest den Ärger mit dem Windows Store erspart, der ist nämlich auch unterirdisch.


    1. Sergey

      Ja. Soviel Ärger mit dem Windows Store…….. Einloggen, Spiel auswählen, bezahlen, runterladen. Viel Ärger das ist. 😂😂😂


      1. r3d

        Du scheinst vom Fach zu sein.

        UWP bietet kein echtes Vollbild, lässt keine dritten Overlays zu…sprich kein Afterburner, FRAPS oder sonstiges, keinen Zugriff auf Spieldateien (alles verschlüsselt) und somit keine eigenen Tweaks, kein ReShade, keine Mods.

        Der Store selbst ist zudem unübersichtlich und lahm, keine Einstellungsmöglichkeiten, vorgegebene und verschlüsselte Installationspfade, mit dem System verankert. UWP und Windows Store, ist schon wie damals GFWL vollkommen unterirdisch und Welten von Steam & Co entfernt.

        Nicht umsonst gab es Überlegungen die Titel wieder auf Steam zu veröffentlichen. Besser wäre das, dann würden es auch wieder mehr Leute kaufen.


      2. r3d

        Wenn ich einfach nur blöd auf Download klicken und mit Gurken Performance spielen will, ist das vielleicht okay – aber dann kann ich auch direkt auf Xbox Spielen 😉

        MS als Gastgeber der Windows Plattform hat mit UWP die mit Abstand schlechteste Oberfläche von allen. Egal ob Steam, Origin, UPlay, Battle.net oder Epic Launcher…alle sind besser als Windows UWP.


  • TheTrueGamer

    Uhhh schaut das übel aus. Nicht nur ist die Grafik absoluter Mist, zudem schaut das Gameplay auch nicht sonderlich spaßig aus. 😂 Nett gemeinter Tipp: Wartet lieber auf Days Gone. 😉


    1. mrschnitzel

      ich glaube kaum das man eine meinung löschen sollte solange man niemanden beleidigt, zumal er ja über das spiel hier redet und seine meinung zu den spiel mitteilt, wieso sollte sowas verboten sein? darf man jetzt nichtmehr seine meinung sagen?


    2. SmooTh

      Von dem bisher gezeigten, lohnt es sich für mich nicht zu warten, sondern später nach zu kaufen 😉


  • Asthax

    Also ich werde es dank des Game Passes aufjedenfall spielen, Spaß steht bei dem Game im Vordergrund, verstehen hier leider manche nicht.


    1. Aufseher

      Spaß sollte doch bei jedem Game im Vordergrund stehen, oder hab ich da was falsch verstanden?!?…und ist Spaß nicht sowieso rein subjektiv?!
      Naja, das "Spaß"Argument kam ja schon zu genüge in der SoT Diskussion von den xbois…wer spielt das noch??🐒


      1. Aufseher

        Ja genau, absolut totaler Blödsinn😆
        …GoW hab ich genau 0 Stunden gespielt, das tut aber nix zur Sache, denn das hatte ich auch nie vor^^
        Im Gegensatz zu SoT, auf das ich mich, trotz Beta, gefreut habe…da sind es dann leider nur 1,5 std geworden, tragisch☹
        Wie oft spielst du es denn noch??😉


      2. Mehico Taco Boy

        "Ändert aber nichts an der Tatsache das man bei einen Sea of Thieves in der Regel mehr Spielstd. zusammen bekommt als bei GoW."

        Unsinn. Theoretisch bietet jedes Spiel unendlich viele Spielstunden, da man auch einen linearen Singleplayer immer und immer wieder durchspielen könnte. Doch im Normalfall macht das irgendwann einfach keinen Spaß mehr.

        Daher geht es vielmehr um den gebotenen Content in Spielen – und da bietet ein God of War einfach viel mehr als ein Sea of Thieves. Das bedeutet, dass man bei God of War nach 40 Spielstunden zwar durch ist, aber dafür viel mehr Abwechslung, Spielspaß und somit eine bessere Zockerfahrung erfahren hat, als wenn man sich 400h lang durch Sea of Thieves, das effektiv 4h abwechslungsreichen Content bietet, durchquält. ¡Tragico!


      3. Mehico Taco Boy

        "Ändert aber nichts an der Tatsache das man bei einen Sea of Thieves in der Regel mehr Spielstd. zusammen bekommt als bei GoW."

        Unsinn. Theoretisch bietet jedes Spiel unendlich viele Spielstdn., da man auch einen linearen Singleplayer immer und immer wieder durchspielen könnte. Doch im Normalfall macht das irgendwann einfach keinen Spaß mehr.

        Daher geht es vielmehr um den gebotenen Content in Spielen – und da bietet ein God of War einfach viel mehr als ein Sea of Thieves. Das bedeutet, dass man bei God of War nach 40 Spielstdn. zwar durch ist, aber dafür viel mehr Abwechslung, Spielspaß und somit eine bessere Zockerfahrung erfahren hat, als wenn man sich 400Std. lang durch Sea of Thieves, das effektiv vier Std. abwechslungsreichen Content bietet, durchquält. ¡Tragico!


  • JahJah

    Dafür hab ich auch noch mein gratis gamepass monat von der X. Wenns gut is kauf ich’s aber auch gerne, sind ja nur faire 30€


  • Miauwauwau

    Das sieht doch bis dahin sehr gelungen aus von der atmo!
    Ich weiß garnicht warum die blauen aufeinmal so auf Grafik stehen?
    Dann hätten sie im Konsolenbeteich Do h eher eine XoneX statt ne pro!
    Heute so morgen so


    1. Aufseher

      Keine Ahnung, was für ein Bullshit du dir da wieder zusammenfantasieren mußt…aber jeder, der Ahnung hat, weiß dass gute Grafik nicht nur aus möglichst vielen Pixeln besteht 😉
      Wie man ja auch ganz eindeutig am Beispiel SoD2 sieht…
      😜


  • Oliver der Ermahner

    Sieht ziemlich mies aus.

    Scheint nach Ryse, Forza 5-7, Forza Horizon 2 und 3, Sunset Overdrive, Halo 5, Quantum Break, Halo Wars 2, Recore, Gears of War 4 und Sea of Thieves der nächste XBOX One Megaflopp zu werden 🙁

    Immerhin haben wir ja noch die Abwärtskompatibilität…


    1. TheElderGod

      Allein die 91er Meta besagt, dass FH3 kein Flopp ist. Aber du hast ja nicht einmal ne Xbox. Vo n daher könnte man dir in dieser Hinsicht verzeihen.


      1. DarkBierschiss

        Naja die Fakewertungen die FH3 auf 91 gehoben haben, retten die Plattform auch nicht mehr.


      2. Dragon1080p

        TheElderGod nicht ablenken… Also war sie ironische gemeint, deine Aussage?!
        Ps. Was die anderen sagen interessiert mich zu dieser news wenig und wie du siehst kommentiere ich es auch nicht!


      3. Dragon1080p

        Xclouder das machen wir doch alle, jeder nach seinem Interesse!
        Wieso nur 🤔
        Liegt wohl in der menschlichen Natur 😋


      4. Dragon1080p

        Ja, ja wissen wir doch alle…. Lustig finde ich nur das m$ sich diesen Luxus nicht gönnt,am finanziellen kann es nicht liegen?! 🤔
        Und wie macht das eigentlich Sony, ihre Finanzen lassen solch Luxus wiederum nicht zu?
        Ein miysterum oder doch wohl eher ein Paradoxon! 😋


      5. Dragon1080p

        Hm interesante Geschichte, nur das Konsolen Geschäft beherrscht Sony eindeutig, auch die unterstützt der Entwickler scheint besser zu harmonieren als bei der grünen Fraktion! 😁


Comments are closed.

Zum Thema

  • State of Decay 2: Daybreak Pack steht zum Download bereit

    vor 2 Wochen - Falls ihr im Besitz von "State of Decay 2" seid, könnt ihr ab sofort das "Daybreak Pack" herunterladen. Das gilt für PC und Xbox One. Passend zum Launch steht...
  • State of Decay 2: Das Update 4.0 steht bereit – Die Optimierungen im Detail

    vor 3 Wochen - Wie Microsoft und die Entwickler von Undead Labs bekannt gaben, steht ab sofort das Update 4.0 zu "State of Decay 2" bereit. Welche Optimierungen im Detail gebo...
  • State of Decay 2: Das Daybreak Pack hat einen Termin und Details erhalten

    vor 1 Monat - Zum kommenden Daybreak Pack von "State of Decay 2" wurden zahlreiche Informationen genannt. Darüber hinaus haben Microsoft und Undead Labs einen Termin enthül...
  • State of Decay 2: Patch 2.1 inkl. Changelog erschienen

    vor 3 Monaten - Es ist ein neues Update für "State of Decay 2" erschienen. Mit dem Patch 2.1 haben die zuständigen Entwickler von Undead Labs noch einmal einige Fehler behobe...
  • State of Decay 2: Drei Millionen Spieler bestätigt – Independence Pack & Content-Update 2.0 veröffentlicht

    vor 3 Monaten - Wie die Entwickler von Undead Labs bekannt gaben, bringt es der Survival-Titel "State of Decay 2" mittlerweile auf mehr als drei Millionen Spieler. Zudem wurden...