The Elder Scrolls Online – Summerset: Neuer Trailer stellt den Psijik-Orden vor
Mit einem neuen Trailer stellen uns Bethesda Softworks und ZeniMax Online den Psijik-Orden vor, der in "The Elder Scrolls Online: Summerset" erstmals eine umfangreiche Storyline erhält.

Bethesda Softworks und ZeniMax Online präsentieren uns heute einen neuen Trailer zur kommenden „Summerset“-Erweiterung des MMORPGs „The Elder Scrolls Online“. Mit diesem stellt man uns den Psijik-Orden vor, dem man erstmals beitreten kann, um die Künste der Meister der Magie zu erlernen. Der Psijik-Orden lebt so abgeschieden, dass er noch nie abgehandelt wurde.

Von offizieller Seite heißt es zum Psijik-Orden: „Dieser Geheimbund aus Magiern ist nach 350-jähriger Abwesenheit zurückgekehrt und hat eine einzigartige Questreihe und Story-Linie im Gepäck, im Rahmen derer die Spieler ganz Sommersend bereisen werden, um zerstörerische und mysteriöse Zeitrisse zu schließen. Sobald sie in ihre Reihen aufgenommen wurden, haben die Abenteurer Zugriff auf eine – für neue wie auch erfahrenere Spieler – komplett neue Fertigkeitslinie des Psijik-Ordens, die einzigartige Fähigkeiten enthält: Feinde können verlangsamt oder an Ort und Stelle eingefroren werden, durch Meditation können Leben oder Ressourcen wiederhergestellt werden und sogar die Zeit selbst kann zurückgedreht werden!“

Dank dieser mächtigen Fähigkeiten kann man die Insel Artaeum erkunden sowie den den Turm Ceporah und den Ritenmeister Iachesis besuchen, um die Geheimnisse dieser uralten Organisation und die Geschichte der Magiergilde aufzudecken. Weitere Informationen zur Fertigkeitslinie kann man auf der offiziellen Webseite entdecken.

„The Elder Scrolls Online: Summerset“ wird am 21. Mai 2018 für den PC und Mac sowie am 5. Juni 2018 für die PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.