Xbox Game Pass: Mad Max und weitere Titel werden Ende Mai entfernt
Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, werden ergänzend zu den bereits angekündigten Titeln Ende Mai vier weitere Spiele aus dem Xbox Game Pass entfernt. Unter diesen befindet sich unter anderem der Open-World-Action-Titel "Mad Max".

Mit dem sogenannten Xbox Game Pass stellte Microsoft im vergangenen Jahr einen weiteren kostenpflichtigen Service auf der Xbox One bereit.

Dieser schlägt monatlich mit 9,99 Euro zu Buche und räumt Abonnenten den Zugriff auf mehr als 100 Titel ein, die ohne weitere Kosten heruntergeladen und gespielt werden können, solange das entsprechende Abo aktiv ist. Zudem kann es immer wieder passieren, dass Titel auf dem Xbox Game Pass entfernt werden.

So kündigte Microsoft erst kürzlich an, dass am 31. Mai 21 Titel aus dem Xbox Game Pass entfernt werden. Mit 19 Spielen entfällt der Großteil der betroffenen Titel dabei auf abwärtskompatible Xbox 360-Klassiker. Wie nun bestätigt wurde, wird es bei den bereits bestätigten Titeln nicht bleiben.

Stattdessen werden am 31. Mai zudem die folgenden Titel aus dem Xbox Game Pass entfernt.

Xbox Game Pass: Auch diese Spiele werden am 31. Mai entfernt

  • Mad Max (Xbox One)
  • Lego Batman (Xbox 360)
  • Sam & Max Beyond Time and Space (Xbox 360)
  • Sam & Max Save the World (Xbox 360

Quelle: True Achievements

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.