Xbox One: GTA San Andreas, Midnight Club Los Angeles und Tischtennis im Anmarsch
Rockstar Games hat heute bekanntgegeben, dass man in der nächsten Woche "Grand Theft Auto: San Andreas", "Midnight Club: Los Angeles" und "Rockstar Games präsentiert: Tischtennis" in der Abwärtskompatibilität der Xbox One zur Verfügung stellen wird.

Die Abwärtskompatibilität der Xbox One ermöglicht es den Spielern bereits seit einiger Zeit ausgewählte Spiele der vorangegangenen Konsolengenerationen auch auf der aktuellen Konsole zu genießen. Heute hat Rockstar Games bekanntgegeben, dass man drei weitere Spiele des hauseigenen Portfolios auf die Xbox One bringen wird.

Demnach soll der Action-Klassiker „Grand Theft Auto: San Andreas“ die Spieler ein weiteres Mal zu Abenteuern in Los Santos, San Fierro und Las Venturas einladen, wohingegen man mit „Midnight Club: Los Angeles“ durch die kalifornische Metropole rasen kann. Letztendlich werden auch Sportfans auf ihre Kosten kommen, da „Rockstar Games präsentiert: Tischtennis“ ebenfalls in die Abwärtskompatibilität kommt. Somit kann man ein weiteres Mal Schmetterbälle und angeschnittene Aufschläge über das Netz sausen lassen.

Sowohl die originale Xbox-Version als auch die spätere Xbox 360-Fassung von „Grand Theft Auto: San Andreas“ sind abwärtskompatibel, auch wenn man die Speicherstände von der originalen Xbox nicht übertragen kann. Bei „Midnight Club: Los Angeles“ gilt auch die Complete Edition. Alle drei Spiele sollen ab dem 7. Juni 2018 auf der Xbox One zur Verfügung stehen.