Battlefield 5: Minimale Systemanforderungen enthüllt – Update
Der First-Person-Shooter "Battlefield 5" wird im kommenden Oktober auf dem Markt einschlagen. Doch welche Mindestanforderungen stellen Electronic Arts und DICE an euren PC?
PC

Update: Wie Daniel Mitre, der Global Community Manger von EA, auf Twitter mitgeteilt hat, handelt es sich bei den Angaben nur um Platzhalter und nicht um die tatsächlichen Anforderungen für „Battlefield 5“. Die korrekten minimalen und empfohlenen Systemvoraussetzungen sollen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.

Meldung vom 30. Mai 2018: Electronic Arts und DICE werden mit „Battlefield 5“ einen weiteren Ableger ihrer erfolgreichen First-Person-Shooter-Reihe auf den Markt bringen. Ab dem 19. Oktober 2018 wird „Battlefield 5“ für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erhältlich sein. Die Vergangenheit hat bereits gezeigt, dass sich DICE auf dem PC besonders Mühe gibt, um den Spielern ein technisches Spektakel zu liefern.

Nun haben die Verantwortlichen die minimalen Systemanforderungen (Stand: 29. Mai 2018) von „Battlefield 5“ enthüllt. Demnach muss man keine Sorgen haben, wenn man bereits „Battlefield 1“ auf dem PC zum Laufen gebracht hatte. Die empfohlenen Systemanforderungen haben die Entwickler allerdings noch nicht durchblicken lassen. Sobald diese enthüllt werden, reichen wir sie euch nach.

Minimale Systemanforderungen für Battlefield 5

  • Betriebssystem: 64-bit Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10
  • Prozessor (AMD): AMD FX-6350
  • Prozessor (Intel): Core i5 6600K
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM
  • Grafikkarte (AMD): AMD Radeon HD 7850 2GB
  • Grafikkarte (Nvidia): Nvidia GeForce GTX 660 2GB
  • DirectX: 11.0 kompatible Videokarte oder Äquivalent
  • Onlineverbindung: 512 KBPS oder schnellere Internetverbindung
  • Freier Festplattenspeicher: 50GB