Call of Duty Black Ops 4: Multiplayer-Livestream ab 19 Uhr
In dieser Woche wird ein neuer Livestream zum kommenden First-Person-Shooter "Call of Duty: Black Ops 4" stattfinden, mit dem Activision und Treyarch einen weiteren Einblick in den Multiplayer geben werden.

Activision und die zuständigen Entwickler von Treyarch haben bekanntgegeben, dass man einen Livestream veranstalten wird, um einen weiteren Blick auf den kommenden First-Person-Shooter „Call of Duty: Black Ops 4“ zu geben. Die Verantwortlichen wollen ein weiteres Mal den Multiplayer vorstellen.

Demnach soll am Donnerstag, dem 7. Juni 2018 um 19 Uhr ein Livestream stattfinden, der von dem Studio Design Director David Vonderhaar und dem Co-Studio Head Dan Bunting geleitet wird. Im Livestream sollen alle Karten vorgestellt werden, die auf der E3 2018 spielbar sein werden. Den Livestream kann man über die bekannten „Call of Duty“-Social Media Kanäle (Facebook, Twitter, YouTube, Twitch) verfolgt werden.

Da sich die Entwickler explizit auf den Multiplayer von „Call of Duty: Black Ops 4“ konzentrieren wollen, sollte man nicht mit neuen Details zum „Blackout“-Modus rechnen, der als komplett eigenständiger Anteil des Shooters angesehen wird.

„Call of Duty: Black Ops 4“ erscheint am 12. Oktober 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. Zuvor werden die Verantwortlichen einen Beta-Test veranstalten, an dem Vorbesteller teilnehmen dürfen.