Cyberpunk 2077: Fliegende Autos können nicht gesteuert werden
In "Cyberpunk 2077" wird es nicht nur Autos geben, mit denen ihr auf den Straßen unterwegs seid, auch gibt es fliegende Exemplare. Leider könnt ihr diese nicht steuern, wie CD Projekt in einem aktuellen Interview betonte. Erscheinen wird der Titel zu einem bislang nicht bekannten Zeitpunkt für Konsolen der aktuellen Generation sowie für den PC.

„Cyberpunk 2077“ bringt ein nicht allzu revolutionäres Feature mit sich: Ihr könnt im neuen Spiel von CD Projekt Autos klauen und mit ihnen durch die Stadt cruisen. Optional ist das in der Third-Person-Ansicht möglich. Beim Betreten oder Verlassen eines Fahrzeuges seht ihr eine passende Animation, sodass ihr euch nicht urplötzlich auf dem Sitz eines solchen Fahrzeuges wiederfindet.

Das Setting von „Cyberpunk 2077“ ist bekanntlich in der Zukunft angesiedelt, in der es auch fliegende Autos gibt. Diese könnt ihr allerdings nicht frei steuern, wie CD Projekt inzwischen betonte. Der Level-Designer Max Pears erklärte zu diesem Thema: „Du wirst nicht in der Lage sein, fliegende Autos zu steuern, aber sie werden für Missionen und für wichtige Dinge verwendet. Hauptsächlich werdet ihr zu Fuß, mit dem Auto und mit dem Motorrad unterwegs sein.“

Das könnte darauf hindeuten, dass ihr in einigen der Story-Missionen in den fliegenden Autos sitzt und beispielsweise auf Gegner schießen müsst, während ein NPC die Kontrolle über das jeweilige Fahrzeug hat. Erfahren werden wir das irgendwann: „Cyberpunk 2077“ wird zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt für PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt kommen.

In den vergangenen Tagen wurde bereits bekannt, dass es in „Cyberpunk 2077“ keine Ladebildschirme geben wird. Eine Ausnahme bildet die Schnellreise. Auch gilt ein Release für die aktuelle Konsolengeneration als sicher. Weitere Einzelheiten zu „Cyberpunk 2077“ halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.