Dreams: Neue Gameplay-Demonstration zeigt, wie Projekte erschaffen werden – Update
Falls ihr noch immer nicht so recht wisst, was euch mit "Dreams" erwartet: Im Rahmen der E3 2018 wurde weiteres Videomaterial veröffentlicht, in dem der Titel umfangreich vorgestellt wird. Los geht es mit den verschiedenen Optionen und Möglichkeiten, die "Dreams" zu bieten hat.
PS4

Das schon vor Jahren angekündigte „Dreams“ verweilt noch immer nicht auf dem Markt, allerdings kann heute mal wieder ein Blick auf ein neues Gameplay-Video geworfen werden. Zu Beginn der Session seht ihr die verschiedenen Bereiche des Titels. Dazu zählen „Browse & Create“, wo ihr Projekte verändern und auch von Grund auf neu erschaffen könnt, „Watch & Learn“, das sich als Tutorial versteht, sowie „My Creations“, wo ihr eure Werke findet.

Die einzelnen Bereiche liefern nach einem Klick verschiedene Optionen. In „Browse & Create“ habt ihr beispielsweise die Wahl zwischen einem Spiel (Singleplayer, Koop usw.), einer Story, die recht unterschiedlich erzählt werden kann, einer Übersicht über verschiedene Inhalte samt Playlist, verlinkte Szenen und einer Sammlung an Kreationen. Weitere Einzelheiten zu den Möglichkeiten und Menü-Einträgen seht ihr im folgenden Video.

Im weiteren Verlauf der Spielsession versucht sich PlayStation Access an der Erschaffung eines Levels, was unter anderem mit den Move-Controllern passieren kann. Gezeigt wird ein Schauplatz in den Wolken, der im Verlauf der Gameplay-Session verändert und mit Inhalten gefüllt wird. „Dreams“ soll exklusiv für die PlayStation 4 veröffentlicht werden. Mehr zum neuen Projekt aus dem Hause Media Molecule erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Update: Wir haben ein weiteres Video für euch.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.