Fortnite: Switch-Version bringt es am ersten Tag auf zwei Millionen Downloads
Im Laufe der Woche wurde der erfolgreiche Mehrspieler-Titel "Fortnite" auch für Nintendos Switch veröffentlicht. Wie es von offizieller Seite heißt, wurde die Switch-Version am ersten Tag zwei Millionen Mal heruntergeladen.

Wie im Vorfeld des Events bereits spekuliert wurde, kündigten Nintendo und Epic Games die Switch-Version von „Fortnite“ im Rahmen der diesjährigen E3 auch offiziell an.

Auch wenn umgehend klar gestellt wurde, dass es auf Nintendos Handheld-Konsolen-Hybrid bei „Fortnite: Battle Royal“ bleiben wird, während „Rettet die Welt“ anderen Plattformen vorbehalten bleibt, tut dies dem Erfolg auf Switch keinen Abbruch. So bestätigte Nintendo, dass die Switch-Version von „Fortnite“ am ersten Tag zwei Millionen Mal heruntergeladen wurde.

Fortnite: Switch-Version am ersten Tag zwei Millionen Mal heruntergeladen

Nintendo of America-Präsident Reginald Fils-Aime kommentiert das Ganze wie folgt: „Zu diesem Zeitpunkt hatten wir bereits mehr als zwei Millionen Downloads von Fortnite. Das spricht für ein engagiertes Publikum auf der Nintendo Switch. Der Kerngedanke dabei ist, dass man es überall mit hinnehmen und überall, jederzeit und mit jedem spielen kann.“

Erst gestern bestätigte Epic Games, dass es „Fortnite“ auf den verschiedenen Plattformen auf rund 125 Millionen Spieler bringt. Zudem freue sich das Unternehmen auf die Wettkampfsaison 2018/2019, in der Preisgelder in Höhe von mehr als 100 Millionen US-Dollar ausgeschüttet werden.

Quelle: IGN

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.