Forza Horizon 4: Erste Details, Gameplay-Videos und Releasetermin enthüllt
Wie Microsoft und Playground Games auf der E3-Pressekonferenz der Redmonder bekannt gaben, wird derzeit am Arcade-Racer "Forza Horizon 4" gearbeitet. Dieser erscheint im Oktober und zeigt sich heute in ersten Gameplay-Videos.

Wie bereits im Vorfeld der diesjährigen E3 spekuliert wurde, gehörte auch der Arcade-Racer „Forza Horizon 4“ zu den Titeln, die die Redmonder auf der hauseigenen Pressekonferenz enthüllten.

Der Titel entsteht wie die Vorgänger beim britischen Entwicklerstudio Playground Games und wird ab dem 2. Oktober für die Xbox One und Windows 10 erhältlich sein. Darüber hinaus bestätigten sich die Gerüchte um das Setting. Wie es heißt, rücken in „Forza Horizon 4“ Strecken auf dem britischen Festland in den Mittelpunkt.

Forza Horizon 4: Erscheint im Oktober für die Xbox One und Windows 10

Zu den weiteren Neuerungen gehört laut offiziellen Angaben die Tatsache, dass die verschiedenen Jahreszeiten in „Forza Horizon 4“ eine wichtige Rolle spielen und dafür sorgen werden, dass sich die Strecken und die Art und Weise, wie die Rennen bestritten werden, regelmäßig verändert.

Auch die bekannten Forzathons, die sich als In-Game-Events mit exklusiven Zielen und Belohnungen verstehen, sind natürlich wieder an Bord. Anbei die ersten bewegten Bilder zu „Forza Horizon 4“, das zum Launch sowohl separat erworben als auch über den Gamepass gespielt werden kann.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.