Just Cause 4: Videos mit reichlich Gameplay und Feature-Vorstellungen
Square Enix und den Avalanche Studios haben weitere Gameplay-Szenen aus dem kommenden Sandbox-Actionspiel "Just Cause 4" veröffentlicht. Beleuchtet werden in den Clips unter anderem die Features des Titels.

Square Enix und die Avalanche Studios haben weitere Videos zum kommenden Open-World-Sandbox-Actionspiel „Just Cause 4“ veröffentlicht. Nach dem Start der unten eingebundenen Clips erhaltet ihr einen umfangreichen Einblick in das Spielgeschehen und werdet unter anderem mit verschiedenen Features konfrontiert, die in „Just Cause 4“ auf euch warten. Thematisiert werden die Spielwelt, die Engine, die Wetterkatastrophen, der neue Grapplinghook und weitere nennenswerte Dinge.

In den letzten beiden Videos zu „Just Cause 4“ sind umfangreiche Livestreams zu sehen, in denen die Macher das Spiel zeigen und darüber sprechen. Zu den neuen Gameplay-Features in „Just Cause 4“ zählen Wetterextreme wie Wirbelstürme und Sandstürme sowie neue Möglichkeiten, die mit Ricos Grapplinghook geboten werden. Auch das fiktive südamerikanische Land Solis wird in den Gameplay-Präsentationen genauer vorgestellt.

In „Just Cause 4“ trefft ihr laut Entwickler auf eine verbesserte Gegner-KI, dank der die verschiedenen Gegnertypen beispielsweise unterschiedliche Herausforderungen bieten. „Just Cause 4“ wird am 4. Dezember 2018 für PS4, Xbox One und PC erscheinen. Nachfolgend seht ihr das neue Gameplay-Material.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.