Kingdom Hearts 3: Limited Edition PS4 angekündigt und massig Screenshots
"Kingdom Hearts 3" ist eines der großen Themen auf der diesjährigen E3. Nicht nur der Veröffentlichungstermin wurde enthüllt, auch kam es zur Vorstellung verschiedener Welten. Zudem gaben Sony und Square Enix bekannt, dass zum Launch von "Kingdom Hearts 3" eine spezielle PlayStation 4 Pro gekauft werden kann.

Auf der Media Show von Sony anlässlich er E3 2018 kam es zu zwei Ankündigungen rund um „Kingdom Hearts 3“. Einerseits wurde eine PlayStation 4 Pro im Look des kommenden Rollenspiels vorgestellt. Sie soll in limitierte Auflage in den Handel kommen. Weiter oben seht ihr ein Bild dieser ganz speziellen Konsole. Darüber hinaus gaben Square Enix und Sony bekannt, dass „Kingdom Hearts 3“ für die PlayStation 4 auch als All-in-One-Paket erscheinen wird. Es umfasst „Kingdom Hearts HD I.5 + II.5“, den „Kingdom Hearts II.8 Final Chapter Prolog“ und natürlich „Kingdom Hearts 3“.

Schon im Vorfeld hat Square Enix den Releasetermin von „Kingdom Hearts 3“ enthüllt. Der Titel kommt demnach am 29. Januar 2019 für die beiden aktuellen Konsolen-Plattformen Xbox One und PlayStation 4 in den Handel. Mit dabei sind Spielwelten, die unter anderem auf „Frozen“ und „Fluch der Karibik“ basieren. Einen Blick darauf gewähren rund 50 Screenshots, die Square Enix heute nachgereicht hat. Die entsprechende Galerie haben wir weiter unten für euch eingebunden.

Dank der neuen Figuren können Sora, Donald und Goofy unter anderem die „Fluch der Karibik“-Welt rund Captain Jack Sparrow besuchen, wobei auffällt, dass die Charaktermodelle inzwischen beinahe so realistisch wie in einem Live-Action-Film aussehen. Zu den weiteren bereits bestätigten Welten zählen diverse Marken aus dem Pixar-Universum, wie „Toy Story“, „Die Monster AG“ und „Baymax“. Auch mit dabei sind der Olymp aus „Herkules“ und eine Welt aus „Rapunzel: Total Verföhnt“. Weitere Meldungen zu „Kingdom Hearts 3“ findet ihr in unserer Themen-Übersicht.