StartseiteNews
Kona VR: Virtual Reality-Abenteuer mit einem Launch-Trailer veröffentlicht
Rund ein Jahr nach dem Release von "Kona" wurde heute "Kona VR" veröffentlicht. Ihr könnt das VR-Abenteuer als Erweiterung oder als Bundle mit dem Hauptspiel erwerben.

Ravenscourt und Parabole haben mitgeteilt, dass das Horror-Adventure „Kona VR“ ab heute auf den Plattformen PC und PS4 gespielt werden kann. Unterstützt werden dabei die gängigen PC-VR-Headsets sowie PlayStation VR. Ein Jahr nach dem Release von „Kona“ könnt ihr fortan in der virtuellen Realität die Geheimnisse rund um den Atâmipêk-See lüften.

Der Titel schickt euch in das Nordkanada des Jahres 1970. Ein heftiger Schneesturm fegt über den Atâmipêk-See hinweg. Als Spieler übernehmt ihr die Rolle eines Privatdetektivs, erkundet ein unheimliches Dorf und untersucht unerklärliche Ereignisse. Zudem spielt der Kampf ums Überleben gegen die Mächte der Natur eine zentrale Rolle.

Features der VR-Version laut Hersteller

  • eine surreale und interaktive Geschichte voller Rätsel und Geheimnisse in einer, auf dem ersten Blick, unscheinbaren Stadt
  • weitläufige, eisige Umgebung Nordkanadas und ein Kampf ums Überleben gegen die Natur. Erstmals in VR.
  • Objekte lassen sich dank PlayStation Move-Controller bewegen und frei drehen, um genau untersucht zu werden
  • das Gebiet um den Atâmipêk-See kann in Kona VR im neuen Komfort-Modus bequem erkundet werden
  • Spielstände können zwischen Kona und Kona  VR getauscht werden
  • ein atmosphärischer Soundtrack, der mit der Musik der Québecer Folkband CuréLabel aufwartet
  • eine Geschichte, die durch die Worte des allwissenden Erzählers getragen wird

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.