Login

Nintendo Switch: Portierungen von 3rd Party-Titeln sollen zukünftig schneller erscheinen

Nintendo Switch: Portierungen von 3rd Party-Titeln sollen zukünftig schneller erscheinen

Bisher ließen die Switch-Versionen von Third-Party-Produktionen oftmals etwas länger auf sich warten. Wie Nintendos Reginald Fils-Aime in einem Interview verspricht, sollen entsprechende Portierungen zukünftig schneller erscheinen.

Auch wenn in den vergangenen Monaten immer wieder namhafte Third-Party-Produktionen den Weg auf Nintendos Switch fanden, läuft in diesem Bereich noch nicht alles rund.

Vor allem die Tatsache, dass Third-Party-Titel wie "Doom", oder im aktuellen Fall "Wolfenstein 2: The New Colossus" erst mit einiger Verspätung den Weg auf Switch finden, stößt den Spielern sauer auf. Eine Begebenheit, zu der sich Reginald Fils-Aime, der Präsident von Nintendo of America, in einem aktuellen Interview äußerte. Wie er ausführt, sei bereits Besserung in Sicht.


Yoshi für Nintendo Switch: Kein E3-Auftritt – Release erst im kommenden Jahr

Auf der E3 2018 ließ sich das neue "Yoshi"-Spiel für die Switch nicht blicken, was durchaus die Frage aufkommen ließ, ob die Entwicklung des Titels noch läu...

Nintendo Switch: 3rd-Party-Titel sollen schneller veröffentlicht werden

Demnach sei damit zu rechnen, dass die Switch-Versionen von Third-Party-Produktionen zukünftig schneller das Licht der Welt erblicken. Reggie dazu: "Wir reden hier über ein System, das gerade einmal 16 Monate alt ist. Der Entwicklungszyklus von Spielen beträgt heute mehrere Jahre. Ich würde also argumentieren, dass sich diese Lücke Ende des Jahres oder Anfang des nächsten Jahres schließen wird."

Und weiter: "Da die wichtigsten Entwickler über die Entwicklungssysteme verfügen, werden sie von Anfang an daran arbeiten, die Inhalte für unsere Plattform zu erstellen. Damit wird diese Zeitlücke geschlossen."

Quelle: The Verge

Auch interessant

0   Kommentare  

Zum Thema

  • Arkane Studios: Stellenausschreibung deutet ein neues Projekt für Switch an

    vor 4 Tagen - Könnten die "Prey"- und "Dishonored"-Macher der Arkane Studios an einem Projekt für Nintendos Switch arbeiten? Eine aktuelle Stellenausschreibung des Studios ...
    0
  • Nintendo Switch: Zukünftig 20 bis 30 Indie-Neuveröffentlichungen pro Woche geplant

    vor 2 Wochen - In den vergangenen Monaten zeichnete sich ab, dass sich Indie-Titel auf Switch ungeheurer Beliebtheit erfreuen und sich auf Nintendos Konsolen-Handheld-Hybrid m...
    0
  • Nintendo Switch: Der Online-Service soll kontinuierlich ausgebaut werden

    vor 2 Wochen - Im September wird Nintendos kostenpflichtiger Online-Service auf Switch starten, der für knapp 20 Euro im Jahr abonniert werden kann. Nachdem sich Nintendo zul...
    0
  • Switch: Nintendo weiterhin an Cross Play interessiert

    vor 2 Wochen - Nintendo ist weiterhin daran interessiert, mit der Switch das sogenannte Cross Play zu unterstützen. Nach wie vor führt das Unternehmen Gespräche mit anderen...
    0
  • Nintendo Switch: Devolver Digital plant über ein Dutzend Ankündigungen für 2018

    vor 2 Wochen - Auch der auf Indie-Produktionen spezialisierte Publisher Devolver Digital möchte Nintendos Switch langfristig unterstützen. Wie es in einem aktuellen Tweet d...
    0