Pokémon Go: Community-Day im Juni mit Termin und Details bestätigt
Wenig überraschend dürfen sich die Spieler von "Pokémon Go" auch in diesem Monat über den obligatorischen Community-Day feuen. Zu diesen enthüllten die Entwickler von Niantic heute den finalen Termin sowie weiter Details.

Nachdem das Event bereits vor ein paar Tagen bestätigt wurde, enthüllten die Entwickler von Niantic auf der offiziellen Website den Termin und weitere Details zum kommenden Community-Day von „Pokémon Go“.

Wie es seitens der verantwortlichen Entwickler heißt, wird dieser am 16. Juni von 11 bis 14 Uhr unserer Zeit stattfinden und den Trainern die Möglichkeit bieten, das Pokémon Lavitar zu fangen und diesem eine exklusive Attacke beizubringen. Hierbei haben wir es mit „Katapult“ zu tun, das erlernt wird, wenn sich euer Lavitar im entsprechenden Zeitraum in ein Despotar verwandelt.

Pokémon Go: Weitere Details zum Community-Day im Juni

Zu den weiteren Boni des Community-Day im Juni gehören ein dreistündiges Lockmodul sowie die Tatsache, dass beim Fangen von Pokémon die dreifache Anzahl an Erfahrungspunkten wartet. „Besucht am Pokémon GO Community Day die Parks in eurer Nachbarschaft, um mit anderen Trainern zu spielen. Ein paar Stunden lang kannst du jeden Monat einem besonderen wilden Pokémon begegnen“, so Niantic.

„Im gleichen Zeitraum hast du auch die Chance, diesem Pokémon oder seiner Entwicklung eine bisher nicht verfügbare Attacke beizubringen und zusätzliche besondere Bonusse zum Community Day zu erhalten. Feiere die Gemeinschaft der Pokémon GO-Community und schließe nebenher neue Freundschaften! Hinweis: Sofort-TMs und Lade-TMs bringen am Community Day keine exklusiven Attacken bei. Um die exklusive Attacke zu lernen, musst du das Pokémon des Tages in den vorgegebenen Stunden am Community Day fangen oder entwickeln“, heißt es weiter.

Quelle: Niantic