Pokémon Go: Wasserfestival 2018 – Details zu den Inhalten
Ein wenig überraschend wurde mit sofortiger das sogenannte Wasserfestival 2018 in der Welt von "Pokémon Go" gestartet. Wir verraten euch, auf welche Inhalte und Extras ihr euch im Detail freuen dürft.

Wie sich der offiziellen Website entnehmen lässt, startet in der Welt von „Pokémon Go“ mit sofortiger Wirkung das sogenannte Wasserfestival 2018.

Das besagte Event wird bis zum 21. Juni, um 22 Uhr unserer Zeit zur Verfügung stehen. Wie es bereits im letzten Jahr der Fall war, lockt das Wasserfestival auch 2018 mit der Möglichkeit, in der Wildnis häufiger auf Wasser-Pokémon wie Karpador und Wailmer zu stoßen. Für das Fangen der Taschenmonster erhaltet ihr im Rahmen des Wasserfestivals die dreifache Menge an Sternenstaub.

Pokémon Go: Das Wasserfestival 2018 startet mit sofortiger Wirkung

Jäger von Shiny-Pokémon erhalten mit etwas Glück die Gelegenheit, ein Shiny-Muschas zu fangen. „Außerdem schlüpfen aus 2-km-Eiern tolle Pokémon wie Karnimani, Hydropi und Krebscorps und ihr erhaltet für jedes ausgebrütete Ei doppelt so viele Bonbons und doppelt so viel Sternenstaub“, führen die Entwickler von Niantic aus.

Und weiter: „In Raid-Kämpfen könnt ihr während des Events ebenfalls mächtige Wasser-Pokémon herausfordern. Unter anderem kehrt das Legendäre Pokémon Kyogre zurück. Wenn ihr Kyogre während des Events herausfordert und besiegt, könnt ihr sogar seiner Schillernden Form begegnen!“

Pokemon Go Wasserfestival

Quelle: Pokémon Go (Offiziell)

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.