Pokémon Let’s Go Evoli! & Pikachu!: Mew exklusiv für Käufer des Pokéball Plus – Gameplay
Wie Nintendo bekannt gab, werden die Spieler in  "Pokémon: Let’s Go, Evoli!" und "Pokémon: Let’s Go, Pikachu!" auch mit dem legendären Pokémon Mew auf die Reise gehen können. Allerdings ist Mew den Käufern des Pokéball Plus vorbehalten.

Mit „Pokémon: Let’s Go, Evoli!“ und „Pokémon: Let’s Go, Pikachu!“ kündigte Nintendo im Vorfeld der diesjährigen E3 gleich zwei neue Spin-offs an, die im Winter exklusiv für Switch erscheinen werden.

Wie in den vergangenen Tagen unter anderem bestätigt wurde, lassen sich die Pokémon in „Pokémon: Let’s Go, Evoli!“ und „Pokémon: Let’s Go, Pikachu!“ lediglich mittels der Bewegungssteuerung fangen. Zudem ist eine Mehrspieler-Komponente an Bord, die Online-Duelle oder den Tausch von Pokémon ermöglicht.

Pokémon Let’s Go Evoli! & Pikachu!: Nur Käufer des Pokéball Plus kommen in den Genuss von Mew

Auch „Pokémon: Let’s Go, Evoli!“ und „Pokémon: Let’s Go, Pikachu!“ gehörten zu den Titeln, die Nintendo im Zuge der aktuellen Nintendo Direct-Konferenz präsentierte. Wie bekannt gegeben wurde, werden die Spieler auch mit dem legendären Pokémon Mew auf die Reise gehen können. Der Haken an der Sache: Lediglich Käufer des Pokéball Plus-Zubehörs kommen in den Genuss von Mew.

Beim Pokéball Plus haben wir es gewissermaßen mit einer Mischung aus einem JoyCon auf der einen und „Pokémon Go Plus“ auf der anderen Seite zu tun. Das Zubehör wird zum Preis von rund 50 US-Dollar beziehungsweise Euro angeboten und bietet den Trainern unter anderem die Möglichkeit, ihre Pokémon mit sich zu führen und sie unterwegs zu trainieren.

„Pokémon: Let’s Go, Evoli!“ und „Pokémon: Let’s Go, Pikachu!“ erscheinen am 16. November.

Quelle: Nintendo