Rage 2: Gameplay-Präsentation von der E3 2018
"Rage 2" war eines der Themen auf der Pressekonferenz von Bethesda. Inzwischen liegt Videomaterial vor, das nicht nur die Vorstellung des Shooters während des Events zeigt, sondern auch Gameplay-Szenen offenbart.

Der Publisher Bethesda ist auf der E3 2018 anwesend und hat die Show, die eigentlich erst in dieser Woche an den Start gehen wird, dazu genutzt, um weiteres Videomaterial mit Szenen aus dem kommenden „Rage 2“ zu teilen. Den Clip, der einige Gameplay-Szenen umfasst, findet ihr weiter unten eingebunden. „Rage 2“ entsteht derzeit bei den Avalanche Studios und soll 2019 auf den Markt kommen.

In „Rage 2“ reist ihr in das Jahr 2185, in dem von der Menschheit nichts mehr viel übrig ist. Skrupellose und blutgierige Gangs machen die Straßen unsicher. Und auch die tyrannische Regierung, die alle Überlebenden mit eiserner Faust unterdrückt, sorgt nicht unbedingt für ein friedvolles Leben. In „Rage 2“ schlüpft ihr in die Rolle von Walker. Dabei handelt es sich um den letzten Ranger des Ödlands.

Der Protagonist verliert zunächst sein Zuhause und wird halbtot im Staub zurückgelassen. Daraufhin macht ihr euch auf die Reise durch die unbarmherzige Ödnis, legt euch mit blutrünstigen Gangs an und sammelt die nötigen Werkzeuge sowie Technologien, um euch gegen die Regierung zu wehren. Ziel ist es, die Unterdrückung zu brechen.

Falls ihr vor dem Launch von „Rage 2“ mehr über den Titel erfahren möchtet, dann werft einen Blick auf unsere Themen-Übersicht mit weiteren Einzelheiten. Unter anderem findet ihr dort eine Meldung zu den Vorbesteller-Inhalten. Nachfolgend seht ihr einerseits die anfangs erwähnte Gameplay-Präsentation und auch die Vorstellung des Titels auf der Pressekonferenz von Bethesda.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.