Railway Empire: Mexiko-Erweiterung und neues Update veröffentlicht – Trailer
Kalypso Media hat eine neue Erweiterung für "Railway Empire" veröffentlicht. Somit kann man auf PlayStation 4, Xbox One und PC ab sofort Mexikos Schienennetz erobern.

Die Verantwortlichen von Kalypso Media haben heute eine neue Erweiterung für „Railway Empire“ veröffentlicht. Mit dieser erweitert man das Schienennetz bis nach Mexiko. Darüber hinaus haben die Entwickler auch ein umfangreiches Update bereitgestellt.

In der neuen Erweiterung, in der man zum größten Eisenbahnmagnaten Mexikos aufsteigen wird, muss man den trockenen Wüstenlandschaften im Norden und dem dichten Dschungel im Süden trotzen, wobei das neue Szenario „Viva Mexico!“ den wirtschaftlichen Aufschwung des Landes deutlich vorantreiben soll. So kann man beim Aufbau der Infrastruktur im Inland oder durch Exportgeschäfte ins Ausland einen Eindruck hinterlassen. Der Nachtmodus wurde ebenfalls mit dem neuen DLC ins Spiel gebracht. Folgende Features bringt die „Mexiko“-Erweiterung mit sich:

  • Neues Szenario: „Viva Mexico!” (1873-1893) mit abwechslungsreicher Karte
  • Erweiterung Mexiko für die Modi ‚Freies Spiel‘ und ‚Modellbau‘
  • Lokomotiven: Fairlie (0-6-6-0) und Stirling (4-2-2)
  • Neue Waren (z.B. Kaffee & Zucker) und mehr als 24 neue Städte
  • Railway Empire bei Nacht: Entdecken Sie die komplette Spielwelt von Railway Empire noch einmal neu in der Nachtansicht!​​

Mit dem neuen kostenlosen Update haben die Entwickler eine erweiterte KI, Umgehungsgleise, parallele Strecken, Signale, Gleis-Kreuzungen und mehr ins Spiel gebracht.. Hier ist der offizielle Trailer zur neuen Erweiterung:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.