Login vorübergehend deaktiviert.

Rocksteady Studios: Entwickler beziehen Stellung zum fehlenden E3-Auftritt

Rocksteady Studios: Entwickler beziehen Stellung zum fehlenden E3-Auftritt

Bekanntermaßen waren die Entwickler der Rocksteady Studios entgegen der aktuellen Gerüchte nicht auf der E3 2018 zugegen. In einer aktuellen Mitteilung wandte sich das Studio an die Fans und sprach über den fehlenden Auftritt auf der E3.

In den vergangenen Monaten wurden die Entwickler und "Batman Arkam"-Macher der Rocksteady Studios immer wieder mit einem neuen "Superman"-Projekt in Verbindung gebracht.

Den unbestätigten Berichten zufolge wird dieses den Namen "Superman: World’s Finest" tragen und die Spieler mit Brainiac als Oberbösewicht konfrontieren. Des Weiteren war von einer offenen Spielwelt die Rede, die mit zerstörbaren Arealen aufwarten wird. Nicht bewahrheitet haben sich die Gerüchte um eine Präsentation auf der E3 beziehungweise Microsofts Pressekonferenz.


Superman World’s Finest: Name, weitere Details und E3-Präsentation bestätigt?

Heute erreichten uns weitere Details zum vermeintlichen "Superman"-Titel, der sich bei Rocksteady in Arbeit befinden soll. Laut einem unbestätigten Leak soll d...

Rocksteady Studios: Entwickler sprechen über den fehlenden E3-Auftritt

Eine Begebenheit, die viele Anhänger des Studios enttäuschte. Da diese ihrem Unmut in den internationalen Foren Luft machten, ging das Ganze auch an den Rocksteady Studios nicht spurlos vorbei. Um die Wogen ein wenig zu glätten, wandte sich das Studio im Zuge einer aktuellen Stellungnahme an die Fans.

In dieser heißt es: "Wir wissen, dass es einige von euch sehr enttäuscht hat, dass wir in diesem Jahr nicht auf der E3 sind. Das gesamte Team hat eure Kommentare gelesen und alle hier bei Rocksteady schätzen eure Leidenschaft für unser nächstes Projekt. Euer Engagement hat uns inspiriert und uns die nötige Energie gegeben, einen Titel abzuliefern, auf den ihr wirklich stolz sein werdet. Sobald wir dazu bereit sind, werden wir es euch zeigen."

Ob es sich bei dem besagten Projekt wirklich um "Superman: World’s Finest" handeln wird, ist weiter unklar.

Auch interessant