Starfield: Erscheint möglicherweise erst für die PS5 und die Next Xbox
Zu den Projekten, die Bethesda Softworks im Rahmen der diesjährigen E3 ankündigte, gehörte auch das Rollenspiel "Starfield". Wie der Publisher einräumte, könne allerdings nicht garantiert werden, dass "Starfield" noch für die aktuellen Konsolen erscheint.

Auch Bethesda Softworks nutzte die diesjährige E3 um das eine oder andere neue Projekt anzukündigen. Unter diesen befand sich auch ein Titel, der in der Vergangenheit immer wieder durch die Gerüchteküche geisterte.

Die Rede ist vom Rollenspiel „Starfield“, zu dem bisher allerdings noch keine handfesten Details genannt wurden. Allerdings deutete Bethesda Softworks bereits an, dass der Titel noch eine ganze Weile auf sich warten lassen wird. Eine Begebenheit, die möglicherweise dazu führt, dass „Starfield“ erst für die nächste Konsolen-Generation erscheint.

Starfield: Erscheint möglicherweise erst für die nächste Konsolen-Generation

Fest stehe dahingehend zwar noch nichts, allerdings könne man laut Creative Director Todd Howard nicht garantieren, dass auch die PlayStation 4 und die Xbox One noch mit „Starfield“ bedacht werden. „Ich will ehrlich sein. Auf diese Frage kann ich noch keine Antwort geben“, wird Howard zitiert.

Und weiter: „Ich kann nicht uneingeschränkt ja sagen, ob ich die Konsolen der aktuellen Generation hinter mir lasse. Das Spiel soll nicht auf diese Weise eingeschränkt werden. Ich bin bereit, die Konsolen der aktuellen Generation hinter mir zu lassen, aber das hat im Moment keine Priorität. So würde ich das Ganze formulieren.“

Quelle: GameSpot

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.