State of Decay 2: Neuer Patch veröffentlicht – 20 GB zum Download
Das erste Post-Launch-Update für das Zombie-Survival-Game "State of Decay 2" befindet sich bei Undead Labs in Arbeit. Darauf weisen die Entwickler in einem Tweet hin. Auch heißt es darin, dass die Bereitstellung schnellstmöglich erfolgen wird. Wann die Möglichkeit besteht, dass Update zu veröffentlichen, wurde allerdings nicht näher eingegrenzt.

Update: Undead Labs hat das angekündigte Update inzwischen für „State of Decay 2“ veröffentlicht. Neue Features sind diesmal offenbar nicht dabei, allerdings bringt das Update viele Verbesserungen und Bugfixes mit sich. Zunächst müsst ihr allerdings 20 GB herunterladen. Den offiziellen Changelog halten die Entwickler hier für euch bereit. Weitere Updates, Inhalte und Verbesserungen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Meldung vom 31. Mai 2018: Die Entwickler von Undead Labs haben auf Twitter mitgeteilt, dass sich für „State of Decay 2“ das erste Post-Launch-Update in der Entwicklung befindet. Mit dem besagten Update sollen unter anderem einige der Fehler aus dem Zombie-Survival-Spiel verbannt werden, die nach dem Launch des Titels sichtbar wurden. Einen Termin gibt es für das Update noch nicht, allerdings soll „State of Decay 2“ den Software-Flicken schnellstmöglich erhalten. Schneller als möglich dürfte ohnehin problematisch werden.

Im Tweet, in dem auf das Update aufmerksam gemacht wird, bedanken sich die Entwickler außerdem bei den Spielern. „Wir hören euch alle und arbeiten eifrig am ersten Patch, den wir so schnell wie möglich veröffentlichen werden! Vielen Dank an alle für das konstruktive Feedback und auch dafür, dass ihr euch die Zeit genommen habt, Fehlermeldungen an sod2@microsoft.com zu senden“, heißt es von Undead Labs auf Twitter. Den entsprechenden Tweet seht ihr nach einem Klick auf diesen Link.

Die Verantwortlichen von Microsoft brachten schon vor einigen Tagen einige Zahlen zu „State of Decay 2“ in den Umlauf. Laut der Angabe des Publishers wurden seit dem Launch im Spiel nicht weniger als 675 Millionen Untote gemeuchelt. Darüber hinaus gab das Unternehmen bekannt, dass die Spieler des Zombie-Survival-Games zusammen mehr als sechs Millionen Gameplay-Stunden hinter sich gebracht haben. Weitere Zahlen aus der Statistikmeldung von Microsoft findet ihr in dieser Meldung.