The Last of Us Part 2: Faction-Multiplayer-Modus bestätigt
Das für die PlayStation 4 erscheinende "The Last of Us Part 2" wird mit einem Faction-Multiplayer-Modus auf den Markt gebracht. Die Bestätigung erfolgte von Naughty Dog auf der E3 2018, ohne dass weitere Details zu diesem Modus enthüllt wurden. Diese sollen später folgen. Vielleicht auf der Gamescom 2018?
PS4

„The Last of Us Part 2“ war eines der großen Themen auf der E3-Pressekonferenz von Sony. Unter anderem bekamen wir eine Gameplay-Präsentation zu Gesicht. Inzwischen folgte eine weitere Aussage zum kommenden Adventure von Naughty Dog. Wie der Co-Director Anthony Newman in einem E3-Interview zu verstehen gab, wird im neuen Spiel rund um Joel und Ellie der Faction-Multiplayer-Modus zurückkehren.

Weitere Informationen wurden zu diesem Spielpart von „The Last of Us Part 2“ noch nicht geteilt, allerdings ergänzte der Co-Director Kurt Margenau: „Der Multiplayer kommt zurück. Wir werden noch nicht über die Details sprechen und verraten, welche Form das annehmen wird. Aber wir können bestätigen, dass es einen Multiplayer geben wird.“

Veröffentlichung nicht in greifbarer Nähe

Wann ihr darauf zugreifen könnt, ist noch nicht bekannt. „The Last of Us: Part 2“ wird für die PlayStation 4 erscheinen. Einen Termin gaben Sony oder die Entwickler von Naughty Dog bisher nicht preis. In einem Interview mit dem Creative Director Neil Druckmann sagte dieser, dass man den finalen Release-Termin erst enthüllen wird, wenn sich dieser in greifbarer Nähe befindet. Das bedeutet im Umkehrschluss: Allzu bald solltet ihr mit dem Spiel nicht rechnen.

Alle bisherigen Informationen zum Spiel halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit. Nachfolgend haben wir nochmals das Gameplay-Material für euch, das im Rahmen der E3 2018 zu „The Last of Us Part 2“ präsentiert wurde.