Xenoblade Chronicles 2: Erstes Gameplay zu „Torna The Golden Country“
Nintendo und Monolith Soft präsentieren uns erstes Gameplay zur im September für "Xenoblade Chronicles 2" erscheinenden Erweiterung "Torna: The Golden Country".

Die Verantwortlichen von Nintendo und Monolith Soft hatten vor wenigen Tagen die Erweiterung „Torna: The Golden Country“ für das Japano-Rollenspiel „Xenoblade Chronicles 2“ enthüllt. Demnach können sich die Spieler im September über eine neue Geschichte freuen, die die Spieler in die Vergangenheit versetzen wird.

In „Torna: The Golden Country“ werden die Spieler die Geschichte um Jin und den Untergang seiner Heimat erleben. Somit wird man 500 Jahre zurückreisen und mit einem neuen Kampfsystem sowohl den Meister als auch die Klingen steuern können. Mit dem Königreich Torna wird sich auch ein neuer Titan ins Wolkenmeer stürzen.

Damit man bereits einen Eindruck von den neuen spielerischen Möglichkeiten der Erweiterung erhält, haben die Entwickler etwas Gameplay gezeigt. Demnach sollte man einen Blick riskieren, um herauszufinden, ob sich ein Kauf der Erweiterung lohnt, wenn sie am 14. September 2018 für die Nintendo Switch veröffentlicht wird. Hier ist das neueste Video zu „Torna: The Golden Country“:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.