Login

Destiny 2: Update 1.2.3 erscheint am Dienstag – Wartungsarbeiten ab 19 Uhr

Autor:
Destiny 2: Update 1.2.3 erscheint am Dienstag – Wartungsarbeiten ab 19 Uhr

"Destiny 2" erhält in der kommenden Woche ein neues Update. Damit wird der Shooter auf die Version 1.2.3 angehoben. Einen Ausblick auf die Änderungen hat Bungie auf der offiziellen Seite zur Ansicht bereitgestellt.

Bungie hat mitgeteilt, dass für "Destiny 2" in Kürze ein neues Update auf die Version 1.2.3 veröffentlicht wird. Die Bereitstellung erfolgt am 17. Juni 2018. PC-Spieler erhalten nach der Aktualisierung unter anderem einen neuen Text-Chat, über den sie mit Clan-Mitgliedern kommunizieren können. Auch wurden verschiedene Bugs angegangen, die nach der Aktualisierung von "Destiny 2" nicht mehr auftreten sollten.

Das ändert sich mit Destiny 2 Version 1.2.3

Verschiedene Änderungen an der Lebensqualität

  • PC-Clan-Chat: Ein neuer Text-Chat wurde dem Spiel hinzugefügt, durch den Destiny 2-Clan-Mitglieder kommunizieren können.
  • Sobald alle Merkur-Schmiede-Waffen erhalten wurden, kann man sie direkt bei Bruder Vance im Leuchtturm kaufen (zweite Händler-Seite).
  • „Momentum“ wurde von den Heroischen Abenteuern entfernt.
  • Die „Aufträge“ findet man nun oben bei den Inventar-Kategorien.
  • Große Nummern im IGCR und in der Nachspielstatistik sind jetzt leserlicher dargestellt.

Exotische Rüstungsfixes

  • Ein Bug wurde behoben, durch den Ziele, die von „Blutrote Alchemie“ markiert worden waren, Sphären abwarfen, wenn sie besiegt wurden.
  • Ein Bug wurde behoben, durch den „Sternfeuerprotokoll“ nicht mit dem Fähigkeitspfad von „Himmelseinstimmung“ der Dämmerklinge zusammenarbeitete.
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem der Warlock-Nahkampf keinen Schaden anrichtete, wenn „Ophidianischer Aspekt“ und Schar-Schwerter oder sphärentragende Objekte benutzt wurden.

Destiny 2 Forsaken: Neues Entwicklervideo thematisiert das Schicksal von Cayde-6

Anfang September darf sich die "Destiny 2"-Community auf die "Forsaken" genannte Erweiterung freuen. In einem frisch veröffentlichten Entwicklervideo beschäft...

Darüber hinaus bekommen Heroische Strike-Modifikatoren mit dem Update leichte Änderungen. Sie basieren auf dem Spieler-Feedback. Bungie wollte sicherstellen, dass eure Power-, Stats- und Rüstungs-Mods zählen. Und den Entwicklern wurde klar, dass die Debuff-Modifikatoren ein bisschen zu stark waren. Nachfolgend hat Bungie eine Beschreibung der Änderungen für euch:

  • Blackout: Wir wollten, dass Feind-Nahkampf bedrohlich ist, aber das sollte nicht dazu führen, dass der Power-Fortschritt oder die Stats der Rüstung wertlos werden. Der Modifikator erhöht nun feindlichen Nahkampfschaden erheblich, aber ist keine Garantie mehr, dass Spieler von vielen Feinden durch einen einzigen Nahkampf-Angriff getötet werden können. Aber Obacht! Wenn ihr nicht die empfohlene Power für die Heroische Strikes-Playlist besitzt, sind Feinde natürlich sehr viel stärker und bekommen euch schneller klein.
  • Geerdet: Oft werden Spieler als sich in der „Luft befindend“ angesehen, wenn sie eigentlich nicht springen, deswegen reduzieren wir die Schadensgrenze, damit Spieler nicht für etwas bestraft werden, für das sie nichts können. Zusätzlich wollen wir verhindern, dass Spieler sich in ihr Ableben stürzen, wenn sie aus 2 Metern Höhe fallen, wenn sie auf einem Felsen oder einem anderen kleinen Objekt landen.
  • Glas: Dieser Modifikator senkt die Schilde eines Hüters sowie die Gesundheit, während Erholung erhöht ist. Wir haben die Wirkung etwas reduziert, damit Spieler besser die Effekte ihres Power-Fortschritts über Zeit sehen können.

Am kommenden Dienstag, dem 17. Juli 2018 um circa 18:00 MESZ gibt es auf bungie.net/de die kompletten Patchnotes. Einzelheiten zum Verlauf der anstehenden Serverwartung findet ihr hier. Sie startet an diesem Tag um 19 Uhr mit den ersten Maßnahmen.

0   Kommentare  

Zum Thema

  • Destiny 2: Forsaken unter den Erwartungen – Bunge ist nicht enttäuscht

    vor 2 Tagen - Activision Blizzard gab kürzlich bekannt, dass das Addon "Destiny 2: Forsaken" unter den Erwartungen blieb. Bungie ist von der neusten Erweiterung allerdings n...
  • Destiny 2 Forsaken: Gratis-Trial zum Gambit-Modus gestartet – Trailer

    vor 5 Tagen - Wie Bungie bekannt gab, dürfen sich interessierte Spieler in Kürze über die Möglichkeit freuen, kostenlos einen Blick auf den Gambit-Modus von "Destiny 2: F...
  • Destiny 2: Der Online-Shooter kann auf dem PC aktuell kostenlos heruntergeladen werden

    vor 2 Wochen - Wer den Online-Shooter "Destiny 2" bisher nicht sein Eigen nennen sollte und sich zu den PC-Spielern steht, darf sich heute über eine kleine Überraschung freu...
    PC
    0
  • Destiny 2: Freundesempfehlungs-Programm gestartet

    vor 2 Wochen - Um die Community von "Destiny 2" weiter festigen zu können, haben Activision und Bungie das sogenannte Freundesempfehlungs-Programm gestartet. Es umfasst eine ...
  • Destiny 2: Die Änderungen des neuesten Updates 2.0.5

    vor 2 Wochen - Zum heute Abend erschienenen Update des Online-Shooters "Destiny 2" sind auch auch die offiziellen Patchnotes bereitgestellt worden. Somit kann man alle Änderu...