Granblue Fantasy Project Re-Link: Informationen zu den Lokalisationen enthüllt
Cygames und Platinum Games arbeiten an dem Action-Rollenspiel "Granblue Fantasy Project Re:Link". Nun haben die Verantwortlichen mitgeteilt, dass man auch verschiedene Lokalisationen bieten wird.
PS4

Vor wenigen Tagen berichteten wir davon, dass Cygames und Platinum Games mitgeteilt hatten, dass man erst im Dezember neue Informationen zum kommenden Action-Rollenspiel „Granblue Fantasy Project Re:Link“ nennen wird. Dafür wird man die Cygames Fes, die am 15. und 16. Dezember 2018 in Tokio stattfinden wird, nutzen, um das Rollenspiel neu vorzustellen.

Allerdings hat Cygames einige weitere Details enthüllt. Demnach sollen die Spieler eine Lokalisation in mehreren Sprachen geboten bekommen. Laut den neuesten Informationen wird „Granbluw Fantasy Project Re:Link“ in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und Spanisch lokalisiert. Eine offizielle Ankündigung für den westlichen Markt steht laut Cygames jedoch noch aus. Hoffnung dürfen westliche Spieler nun zumindest haben.

„Granblue Fantasy Project Re:Link“ befindet sich exklusiv für die PlayStation 4 in Entwicklung. Dabei erhalten die Spieler eine Konsolenfassung des erfolgreichen Mobile-Titels „Granblue Fantasy“. Während Cygames die Handlung, die Spielwelt und weitere Aspekte entwickelt, ist Platinum Games für das Kampfsystem und verschiedene Gameplay-Mechaniken verantwortlich.

Quelle: Gematsu

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.