Monster Hunter World: Sommerdämmerung-Fest mit neuen Inhalten gestartet
Das Sommerdämmerung-Fest des Acton-Rollenspiels "Monster Hunter World" ist auf der PlayStation 4 und Xbox One gestartet. Somit sind einige neue Inhalte ins Spiel gekommen.

Capcom hat im Laufe der vergangenen Nacht das Sommerdämmerung-Fest des Action-Rollenspiels „Monster Hunter World“ auf der PlayStation 4 und der Xbox One an den Start gebracht.

Passend zum Fest hat man die Himmelsstürmerin prachtvoll geschmückt und den Angestellten festliche Kleidung verpasst. Selbst Poogie und die Wildexpertin können spezielle Outfits erhalten. Darüber hinaus sind im Rahmen des Sommerdämmerung-Fests alle zuvor veröffentlichten Event-Quests verfügbar. Dazu zählen auch exklusive Quests für das neue Event. Zudem werden Überraschungen beim täglichen Anmeldebonus, bei den Befristeten Beutezügen und anderen Aspekten geboten.

Das Sommerdämmerung-Fest findet vom 13. bis zum 26. Juli 2018 statt. Man kann sich einige neue Rüstungen herstellen und auch sommerliche DLCs sichern. Darüber hinaus haben die Verantwortlichen auch den Eventplan von „Monster Hunter World“ enthüllt. Somit kann man bereits herausfinden, welche Quests und Herausforderungen in den nächsten Wochen zur Verfügung stehen werden. Unter anderem können sich die Spieler ein weiteres Mal mit der Belagerungsquest rund um Kulve Taroth befassen. Eine komplette Übersicht aller Events kann man auf der offiziellen Seite entdecken.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.