Octopath Traveler: Erste Testwertungen in der Übersicht
Heute sind die ersten internationalen Testberichte zum morgen erscheinenden Japano-Rollenspiel "Octopath Traveler" bereitgestellt worden. Somit kann man nachvollziehen, ob das neueste Square Enix-Abenteuer die Erwartungen erfüllen kann.

Square Enix bringt am morgigen Freitag, den 13. Juli 2018 das Japano-Rollenspiel „Octopath Traveler“ exklusiv für die Nintendo Switch in den weltweiten Handel. Bereits heute kann man sich die internationalen Testberichte der Kritiker durchlesen und herausfinden, ob das neueste Rollenspiel der „Bravely Default“-Schöpfer einen Blick wert ist.

Laut den meisten Kritikern erwartet Nintendo Switch-Spieler mit „Octopath Traveler“ klassische Rollenspiel-Kost, die mit einem motivierenden Kampfsystem, einer schönen Spielwelt und packenden Herausforderungen begeistern kann. Die Charakterentwicklung fällt zudem sehr vielschichtig aus, sodass man verschiedene Kombinationen ausprobieren kann.

Die Geschichten der einzelnen Charaktere sollen gelungen sein, jedoch fällt die Interaktion der unterschiedlichen Charaktere miteinander eher schwach aus. Zudem erfüllen sie so manches Rollenspiel-Klischee, was dementsprechend enttäuschend ist.

Erste Wertungen zu „Octopath Traveler“

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.