PES 2019: Die Glasgow Rangers sind ein neuer Partnerclub
Die Verantwortlichen von Konami haben heute einen weiteren Partnerclub für die Fußballsimulation "PES 2019" enthüllt. Demnach werden die Glasgow Rangers komplett lizenziert sein.

Bereits im Laufe des gestrigen Tages berichteten wir von einigen neuen Ankündigungen zur kommenden Fußballsimulation „PES 2019“. So hatten die Verantwortlichen von Konami offiziell bekanntgegeben, dass man die türkische Süper Lig ins Spiel bringen wird. Darüber hinaus wurde der schottische Spitzenclub Celtic Glasgow als neuer Partnerclub enthüllt.

Heute hat Konami einen weiteren Partnerclub vorgestellt. Demnach werden auch die Glasgow Rangers komplett originalgetreu ins Spiel gebracht. Der schottische Rekordmeister bringt auch das Ibrox Stadion mit sich. Die Spielstätte der Rangers soll mit einem Datenpaket nach dem Launch zur Verfügung gestellt werden. Neben den Glasgow Rangers und Celtic Glasgow wird auch die gesamte schottische Ladbrokes Premiership lizenziert in die Fußballsimulation integriert.

„PES 2019“ wird am 30. August 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im weltweiten Handel erscheinen. In der nächsten Woche werden die Verantwortlichen bereits eine Demoversion zum Download bereitstellen, in der die Spieler bereits mit zwölf verschiedenen Mannschaften in mehreren Spielmodi spielen können.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.