Pillars of Eternity 2 Deadfire: Erste Erweiterung „Beast of Winter“ hat einen Termin erhalten
Die "Beast of Winter"-Erweiterung von "Pillars of Eternity 2: Deadfire" hat einen Erscheinungstermin erhalten. Zudem wurden auch das Update 2.0 sowie der "Deck of Many Things"-DLC angekündigt.
PC

Obsidian Entertainment hat der ersten Erweiterung des Rollenspiels „Pillars of Eternity 2: Deadfire“ einen offiziellen Erscheinungstermin verpasst. Demnach wird „Beast of Winter“ ab dem 2. August 2018 erhältlich sein.

Mit „Beast of Winter“ werden neue Inseln ins Spiel gebracht. Unter anderem kann man in der südlichsten Ecke des Deadfire-Archipels eine Insel entdecken, auf der ein Weltuntergangskult sein Unwesen treibt. Dieser betet Rymrgard, den Gott der Kälte und des Zerfalls, an, damit der Beobachter sein Schicksal erfüllt und das Ende aller Dinge einleitet.

Am 2. August 2018 werden auch ein umfangreicher Patch und der „Deck of Many Things“-DLC kostenlos erscheinen. Das Update 2.0 wird zahlreiche Fehlerbehebungen und Balanceanpassungen mit sich bringen, wobei auch neue Herausforderungen ins Spiel kommen sollen. Der neue DLC umfasst ein neues Händlerschiff, das mysteriöse Gegenstände aus dem Osten verkauft.

Im September soll die zweite Erweiterung „Seeker, Slayer, Survivor“ veröffentlicht werden. Die dritte und letzte Erweiterung „The Forgotten Sanctum“ ist hingegen für den November geplant.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.