Pokémon GO: Niantic deutet die Integration der vierten Generation an
Die verantwortlichen Entwickler von Niantic haben in einem neuen Artwork angedeutet, dass die Veröffentlichung der vierten Pokémon-Generation in "Pokémon GO" nicht mehr lange auf sich warten lassen sollte.

Der Mobile-Hit „Pokémon GO“ lässt nicht nach und wird in aller Regelmäßigkeit mit neuen Funktionen und Inhalten erweitert. Zuletzt hatten die verantwortlichen Entwickler von Niantic unter anderem das Freunde-Feature und das Tauschen der Pokémon ins Spiel gebracht. Nun haben die Entwickler angedeutet, dass die Veröffentlichung der vierten Pokémon-Generation nicht mehr lange auf sich warten lassen wird.

Niantic hat nämlich ein neues Artwork bereitgestellt, dass das zweite Jubiläum des Spiels feiern soll. In dem Bild kann man zahlreiche Pokémon und einige menschliche Charaktere sehen. Unter anderem ist Celebi zu sehen. Dieses mystische Pokémon wird am kommenden Wochenende erstmals im Rahmen eines „Pokémon Go“-Festes zur Verfügung stehen.

Allerdings haben sich in dem Bild auch die Starter-Pokémon der vierten Generation eingeschlichen. So kann man Chelast, Panflam und Plinfa entdecken. Es wurde jedoch noch nicht verraten, wann die neuen Pokémon ins Spiel gebracht werden. Somit wird man sich wahrscheinlich noch etwas gedulden müssen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.