Resident Evil 2: Collectors Edition vorgestellt und keine Pläne für VR-Modus
In wenigen Monaten wird das Remake von "Resident Evil 2" auf den Markt kommen. Auf einen VR-Modus solltet ihr nicht hoffen. Allerdings könnt ihr den Titel als 200 Dollar teure Collectors Edition erwerben.

„Resident Evil 7“ zählt in Bezug auf die Virtual Reality-Umsetzung zu den Vorzeigespielen. Der gesamte Titel lässt sich mit PlayStation VR auf dem Kopf meistern. Und dieser VR-Modus wirkt nicht nur aufgesetzt, er sorgt für eine Horrorstimmung der besonderen Art.

Was liegt also näher, als auch dem Remake des Klassikers „Resident Evil 2“ einen VR-Modus zu verpassen? Capcom scheint anderer Meinung zu sein und bestätigte inzwischen, dass bei der Neuauflage auf den VR-Support verzichtet wird. Zumindest gibt es derzeit keine Pläne für ein solches Feature, was allerdings einen plausiblen Grund hat.

Der Producer Tsuyoshi Kanda sagte: „Wir denken momentan nicht über eine VR-Unterstützung nach, da die Kameraperspektive und die Wahl der Schulter-Perspektive bedeuten, dass VR nicht der beste Weg ist, das Spiel zu präsentieren. VR entspricht für uns nicht der Vision.“

Auf dem PlayStation Blog wurde zudem eine Collectors Edition von „Resident Evil 2“ vorgestellt. Sie umfasst zum Preis von rund 200 Dollar neben dem Spiel zahlreiche Zusatzinhalte. Dazu zählen:

Resident Evil 2 Collectors Edition in der Übersicht

  • Das komplette Spiel
  • Special Deluxe-Verpackung

Extra DLC Pack Card mit einzigartigen Kostümen aus der Vergangenheit:

  • Leon Ksotüm: “Arklay Sheriff”
  • Leon Kostüm: “Noir”
  • Claire Kostüm: “Military”
  • Claire Kostüm: “Noir”
  • Claire Kostüm: “Elza Walker”

Spezialwaffe

  • Deluxe-Waffe: “Samurai Edge – Albert Model”

Klassische Musik

  • “Original Version” Soundtrack Swap

Leon S. Kennedy (R.P.D. Version) Figur

  • Eine 12 Zoll große Figur von Leon an seinem ersten Tag in seiner neuen RPD-Polizeiuniform. Sie wurde laut Hersteller neu gestaltet, um sein In-Game-Design bis ins kleinste Detail zu spiegeln.

“Ben’s File” Art Book

  • Ein 32-seitiges Buch von Ben Bertolucci, einem freiberuflichen Journalisten, der in Resident Evil 2 auftaucht. Diese Datei enthält Fotos und Dateien, die Ereignisse nach der Tragödie von Raccoon City dokumentieren, und wurde von der US-Regierung als streng vertrauliches Dokument archiviert . Es wurde noch nie von der Öffentlichkeit gesehen … bis jetzt.

Digital Soundtrack

  • Ein Gutscheincode für ein Album mit 25 Musikstücken bestehend aus Songs aus dem Remake von Resident Evil 2 sowie einer Auswahl an Arrangements aus dem Originalspiel..

“R.P.D.” Renovation Design Poster

  • Dieses Poster erinnert an Blaupausen und zeigt, wie das Gebäude 1969 renoviert und von einem Museum zu einer Polizeieinrichtung umgebaut wurde.

„Resident Evil 2“ wird am 25. Januar 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt kommen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.