Shenmue III: Crowdfunding-Kampagne erreicht neuen Meilenstein – KI-Kampfsystem wird hinzugefügt
Die Crowdfunding-Kampagne des Action-Adventures "Shenmue 3" hat einen neuen Meilenstein erreicht. Aus diesem Grund wird auch ein KI-Kampfsystem ins Spiel integriert.

Die Verantwortlichen von Ys Net haben mitgeteilt, dass die Crowdfunding-Kampagne von „Shenmue III“ die Marke von 7 Millionen US-Dollar knacken konnte. Dadurch wurde das KI-Kampfsystem freigeschaltet.

Dieses Kontrollsystem erlaubt es den Spielern automatisch die perfekte Technik als Antwort auf die Positionierung sowie den Abstand des Gegners auszuführen. R&D für dieses System basiert auf Yu Suzukis Konzept für Spieler, die nicht an Kampfspiele gewöhnt sind und die eine komplett immersive Kampferfahrung haben wollen. Das Kampfsystem soll sehr kompatibel mit dem bisherigen Kampfsystem sein und dieses erweitern.

Darüber hinaus wurde bekanntgegeben, dass die „Toy Capsule Box Set“ Limited Edition via Fangamer verfügbar ist. „Shenmue III“ wird im Laufe des kommenden Jahres für die PlayStation 4 und den PC erscheinen, nachdem Ys Net und Deep Silver vor nicht allzu langer Zeit die Veröffentlichung verschoben hatten. Weitere Informationen zu „Shenmue III“ kann man bereits in unserer Themenübersicht entdecken.

Im kommenden Monat werden jedoch erst einmal „Shenmue“ und „Shenmue II“ in Form von Neuauflagen für die PlayStation 4, Xbox One und den PC auf den Markt kommen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.