Skull & Bones: Erhält in Form von Seasons neue Inhalte
Das kommende Piratenabenteuer "Skull & Bones" soll nach und nach mit weiteren Inhalten ausgestattet werden. Zudem möchte man den Spielern die Möglichkeit bieten ihre eigene Geschichte zu erzählen.

Im Rahmen der E3 2018 hatten Ubisoft und Ubisoft Singapore weitere Eindrücke von dem kommenden Piratenspiel „Skull & Bones“ präsentiert. In einem Interview mit Gamereactor hat Ubisofts Justin Farren einige weitere Worte über das Spiel verloren.

„Die wichtigste Erzählung, die wir für Spieler konstruieren können, ist eine Möglichkeit für sie ihre eigenen Geschichten zu erzählen und ihnen eine Leinwand zu bieten, die sie selbst bemalen können und darum dreht sich unsere Welt wirklich“, sagte Farren. „Natürlich haben wir reichhaltige Charaktere, wir haben historisch inspirierte Charaktere, Piraten, die man durch die Geschichte kennt und einige, die wir zum Leben erwecken werden, aber man muss die Spieler in den Kontext setzen, in dem sie diese Geschichte in einer geteilten Welt  erleben.“

Darüber hinaus hat Farren betont, dass man „Skull & Bones“ langfristig unterstützen wird. Demnach soll es keine Nebensache sein, die man schnell konsumiert und daraufhin wieder beiseite legt. Stattdessen wird man das Spiel mit jeder weiteren Season und jedem weiteren Jahr mit neuen Inhalten ausstatten. Es sollen weitere Regionen, Charaktere und eine Möglichkeit hinzugefügt werden, um die Geschichte an der Seite der Freunde zu erleben.

„Skull & Bones“ hat noch keinen konkreten Erscheinungstermin erhalten.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.