Divinity Original Sin 2: Vorbesteller können ab sofort den ersten Akt auf PlayStation 4 spielen
Ab sofort kann man bereits den ersten Akt von "Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition" spielen, wenn man das Spiel im PlayStation Store vorbestellt. Der Fortschritt kann in die Vollversion übertragen werden.
PS4

Die Verantwortlichen der Larian Studios haben auf dem PlayStation Blog darauf hingewiesen, dass PlayStation 4-Spieler, die sich das kommende Rollenspiel „Divinity: Original Sin 2 – Definitive Edition“ im PlayStation Store vorbestellen, ab sofort den kompletten ersten Akt spielen können. Somit kann man mit der Reise durch Rivellon beginnen und bis zu 30 Stunden Gameplay genießen. Selbstverständlich hängt die Spielzeit vom eigenen Spielstil ab. Den Fortschritt kann man wiederum in die Vollversion übernehmen.

In „Divinity: Original Sin 2“ können die Spieler als Mensch, Elf, Zwerg, Eidechsenmensch und Untoter spielen. Darüber hinaus kann man das komplette Spiel von Anfang bis Ende im Splitscreen-Koop spielen. Aufgrund des Origin-Systems, in dem jeder Charakter eine eigene, einzigartige Geschichte in einer globalen Narrative erhält, soll der Koop etwas Besonderes sein. Es wird regelmäßig Ziele geben, die im Konflikt zueinander stehen.

Im Weiteren heißt es von offizieller Seite: „Es ist ein sehr menschliches und interaktives Spiel, in das ihr eure Fähigkeiten und euer schnelles Denkvermögen für, oder gegen, die anderen verwenden könnt, um das Ende der Welt zu erreichen; die neuen Götter von Rivellon werden, da die alten Götter das Reich verlassen haben.“

„Divinity: Original Sin 2 – Definitive Edition“ erscheint am 31. August 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.