Fallout 76: Inon Zur komponiert den Soundtrack
Inon Zur komponiert den Soundtrack von "Fallout 76", was keine allzu große Überraschung ist. Immerhin sorgte er schon bei den Vorgängern für die musikalische Untermalung. Das Ergebnis hört ihr spätestens im kommenden November.

Auch „Fallout 76“ soll mit einem gewaltigen Soundtrack beeindrucken. Und beauftragt wurde damit kein Geringerer als Inon Zur. Eine große Überraschung ist das nicht. Immerhin war der Komponist schon an „Fallout 3“ (2008), „Fallout: New Vegas“ (2010) und „Fallout 4“ (2015) beteiligt. Der Soundtrack von „Fallout 3“ wurde mehrfach für einen Award nominiert.

Aufnahmen mit dem Budapester Filmorchester

Der Bestätigung von Inon Zur als Komponist von „Fallout 76“ lässt sich entnehmen, dass er eng mit dem Director Todd Howard und dem Audio Director Mark Lampert zusammengearbeitet hat, um eine anspruchsvolle und emotionale Musik erschaffen zu können, mit der die Spieler auf eine ganz neue Reise genommen werden können. Der Soundtrack von „Fallout 76“ umfasst Aufnahmen mit dem Budapester Filmorchester und dem Lyris Streichquartett.

„Mit der Inspiration des Game Directors Todd Howard und der engen Zusammenarbeit mit dem Tontechniker Mark Lampert habe ich einen anspruchsvollen und emotionalen Score erschaffen, der die Spieler auf eine völlig neue Reise mitnimmt“, so Zur. „Um das Erlebnis noch epischer zu gestalten, haben wir den Soundtrack vom Budapester Filmorchester aufführen und aufzeichnen lassen – und auch vom fantastischen Lyris Streichquartett. Ich glaube, dass dies eine meiner bisher einzigartigsten Ergebnisse ist und ich kann es kaum erwarten, es mit allen zu teilen.“

„Wir freuen uns sehr, Inon Zur wieder als Komponist von Fallout 76 haben zu können“, so Mark Lampert, der Audio Director der Bethesda Game Studios. „Seine Arbeit trägt dazu bei, den vertrauten Fallout-Sound zu kreieren, der uns in der Serie begleitet. Er formt diesen Sound in Richtung der Elemente, die Fallout 76 einzigartig machen: Zusammenarbeit, Wiederaufbau, der Blick in die Zukunft und die dramatische, hügelige Landschaft von West Virginia.“

Hören könnt ihr das Ganze schon bald: „Fallout 76“ wird am 14. November 2018 für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheinen.