Forza Horizon 4: PC-Version zum Launch mit HDR und 60FPS
Laut den verantwortlichen Entwicklern von Playground Games soll die PC-Version von "Forza Horizon 4" bereits zum Launch regen Gebrauch von den Möglichkeit entsprechend leistungsstarker PCs machen. So werden zum Verkaufsstart auf dem PC sowohl 60FPS als auch HDR unterstützt.
PC

Zur Zeit wird beim britischen Entwicklerstudio Playground Games mit Nachdruck an der Fertigstellung von „Forza Horizon 4“ gearbeitet.

Dieses wird Anfang Oktober für die Xbox One sowie Windows 10 veröffentlicht und mit diversen spielerischen Neuerungen aufwarten. Zu diesen gehören die vier verschiedenen Jahreszeiten, die sich im wöchentlichen Rhythmus abwechseln, sowie neue Online-Features. Wie Art Director Benjamin Penrose auf Nachfrage bestätigte, möchte Playground Games die technischen Möglichkeiten auf dem PC bereits zum Launch ausnutzen.

Forza Horizon 4: Startet auf dem PC mit HDR und 60FPS

Demnach wird die PC-Version von „Forza Horizon 4“ bereits zum Release Gebrauch von der HDR-Technologie machen. Bei „Forza Horizon 3“ wurde die entsprechende Unterstützung erst mit einem kostenlosen Update nachgereicht. Genau wie es auf der Xbox One X der Fall ist, wird „Forza Horizon 4“ auch auf dem PC eine 60FPS-Funktion bieten.

In Europa wird „Forza Horizon 4“ ab dem 2. Oktober für die Xbox One und Windows 10 erhältlich sein. Wer die rund 100 teure Ultimate Edition erwirbt, kann wie beim Vorgänger schon ein paar Tage früher loslegen. Zudem sind im Zuge der Ultimate Edition natürlich alle kommenden Erweiterungen zum Rennspiel inbegriffen.

Quelle: VG247

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.