Nintendo Switch Online: Der kostenpflichtige Service startet in der zweiten September-Hälfte
Zum Abschluss der Woche grenzte Nintendo den Releasezeitraum von Nintendo Switch Online etwas näher ein. Wie das Unternehmen bekannt gab, startet der kostenpflichtige Online-Service in der zweiten Hälfte des nächsten Monats.

Nachdem der kostenpflichtige Online-Service in der Vergangenheit mehrfach verschoben wurde, kündigte Nintendo vor einigen Wochen an, dass dieser im September starten wird.

Genau wie es bei Xbox Live Gold beziehungsweise PlayStation Plus der Fall ist, wird zukünftig auch Nintendo Switch Online benötigt, um die Online-Mehrspieler-Komponenten von Switch-Titeln zu nutzen. Von dem Ganzen ausgenommen sind allem Anschein nach klassische Free2Play-Titel wie „Fortnite“ oder „Paladins“.

Nintendo Switch Online: Nintendo grenzt den Releasetermin ein

„Nintendo Switch Online, ein kostenpflichtiger Abo-Service, der die Online-Funktionalität der Nintendo Switch erweitern wird, wird im September dieses Jahres starten. Der Service bietet Verbrauchern eine Fülle von Online-Funktionen, die es ihnen ermöglichen, die Nintendo Switch kontinuierlich zu nutzen“, so Nintendo weiter.

Zum Abschluss der Woche verlor Nintendo noch einmal ein paar Worte über den kostenpflichtigen Online-Service und grenzte den Releasetermin ein. Wie es heißt, wird Nintendo Switch Online in der zweiten September-Hälfte starten. Wann der finale Termin folgen wird, ist aber noch unklar.

Quelle: Gematsu