Persona Dancing: Endless Night Collection schlägt im Dezember in Europa auf
Die "Persona Dancing: Endless Night Collection" hat einen offiziellen Termin erhalten. Demnach erscheint die Spielesammlung im kommenden Dezember in Europa.

Am heutigen Nachmittag hat Atlus offiziell bekanntgegeben, dass die „Persona Dancing: Endless Night Collection“ auch in Europa erscheinen wird. In der Sammlung werden die Spiele „Persona 3: Dancing in Moonlight“ und „Persona 5: Dancing in Starlight“ sowie der exklusive, digitale Download-Code für „Persona 4: Dancing All Night“ (auch für PlayStation 4) enthalten sein. Die Spiele werden in einem exklusiven Hardcover-Artbook-Design ausgeliefert. Die Veröffentlichung erfolgt am 4. Dezember 2018 für die PlayStation 4 und PlayStation Vita.

Atlus hat auch einige weitere Informationen zu „Persona 3: Dancing in Moonlight“ und „Persona 5: Dancing in Starlight“ zusammengefasst:

  • Einzigartiger Soundtrack – Der Spieler erlebt die einzigartigen Momente von Persona 3 und Persona 5 mit Liedern von Shoji Meguro und komponiert von Ryota Kozuka sowie neue Remixen von ATOLS, Lotus Juice, ☆Taku Takahashi (m-flo/block.fm), Jazztronik und vielen mehr. Insgesamt gibt es 25 Lieder freizuschalten.
  • Tanzen! – Der Spieler wählt zwischen verschiedenen Schwierigkeitsgeraden und gestaltet seine Spielerfahrung mit den Mitgliedern der SEES und legendären Phantom Thieves so wie er es mag. Charaktere, die zusammen auf der Tanzfläche gut performen, können den “Fever”-Mode auslösen. So kann der Spieler seine Lieblingskombination an Tänzern selbst zusammenstellen.
  • Englische und japanische Voiceovers –  Welche Sprache die Charaktere sprechen sollen, wählt, dank Dual Audio, der Spieler.
  • Social – In “Social” bauen die Spieler ihre Beziehung zu den Charakteren durch Mini-Events noch weiter aus. Erfüllen die Spieler die Bedinungen der Charaktere, werden dadurch besondere Events und Items freigeschalten.
  • Sammelbare Kostüme – Für eine auffälige Tanzerfahrung gibt es viele sammelbare Kostüme und Accessories.

Mit einigen weiteren Trailern rundet man die Ankündigung ab.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.