PlayStation Store Vorschau: In der kommenden Woche mit F1 2018 und Guacamelee 2
Der PlayStation Store wird in der nächsten Woche mit neuen Spielen aufgefüllt. Eine Vorschau verrät bereits heute, welche Titel im amerikanischen PlayStation Store erscheinen werden.

In der kommenden Woche wird der PlayStation Store erneut mit neuen Spielen für die unterschiedlichen PlayStation-Plattformen versorgt. Die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment America haben auf dem offiziellen PlayStation Blog eine Vorschau auf das kommende Update des amerikanischen PlayStation Stores gegeben. Wie immer gilt, dass ein Großteil der aufgeführten Spiele auch in Europa erscheinen sollte.

Codemasters Rennsimulation „F1 2018“ wird die Spieler ein weiteres Mal auf die Grand Prix-Strecken der Welt schicken. In diesem Jahr haben die Entwickler den Karriere-Modus noch einmal erweitert, sodass die Entscheidungen des Spielers und die Aussagen gegenüber den Medien einen Einfluss auf den weiteren Karriereverlauf haben.

Darüber hinaus erscheint das Metroidvania „Guacamelee 2“ und bietet den Spielern ein weiteres abgedrehtes Abenteuer, in dem ein Luchador die Welt vor dem Untergang bewahren muss. Im Weiteren kann man sich auch „Brawlout“, „Warhammer 40,000: Inquisitor – Martyr“ und weitere Spiele sichern. „Little Dragons Café“ wird jedoch erst Mitte September in Europa veröffentlicht.

Die kommenden Spiele des US-Stores

  • All-Star Fruit Racing – PS4 — Digital, Retail
  • Brawlout – PS4 — Digital
  • F1 2018 – PS4 — Digital, Retail (Out 8/24)
  • Fall Of Light – PS4 — Digital
  • Guacamelee! 2 – PS4 — Digital
  • Little Dragons Café – PS4 — Digital, Retail (Out 8/24)
  • Out Of The Box – PS4 — Digital (Out 8/22)
  • Pizza Titan Ultra – PS4 — Digital
  • Slime Rancher – PS4 — Digital
  • Socketeer – PS4 — Digital
  • Spectrum – PS4 — Digital
  • Track Lab – PS VR — Digital
  • Warhammer 40,000: Inquisitor – Martyr – PS4 — Digital (Out 8/23)
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.