Rage 2: Switch-Version nicht ausgeschlossen
Sollte es technisch möglich sein, könntet ihr eine angepasste Version von "Rage 2" auf der Switch sehen. Die Entwickler prüfen die Umsetzung derzeit, können aber noch nichts versprechen.

„Doom Eternal“ wurde im Rahmen der QuakeCon 2018 für die Nintendo Switch bestätigt. Allerdings handelt es sich nicht um das einzige Bethesda-Spiel, das in absehbarer Zeit auf den Markt gebracht und von Switch-Spielern mit Interesse verfolgt wird.

Auch an einer Switch-Version von „Rage 2“ dürfte der eine oder andere Spieler Interesse haben. Und wie Tim Willits, Studio-Director von id Software, in einem aktuellen Interview betonte, ist eine solche Umsetzung nicht ausgeschlossen. Man sei sich noch nicht sicher, ob „Rage 2“ für die Switch erscheinen wird. Letztendlich könnte die Technik eine Hürde darstellen.

„Wir sehen uns gerade die Technik an und bewerten das Ganze noch immer. Wir streamen alles, wir schauen es einfach an. Denn alles ist offen, alles ist verfügbar, also gibt es keine Level-Ladezeiten. Wir schauen es uns gerade an, aber wir wissen es nicht“, so Tim Willits zu einer möglichen Switch-Version von „Rage 2“. Weitere Einzelheiten zu diesem Spiel halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.