Risk of Rain 2: Neuer Trailer zeigt Wechsel von 2D in 3D
Das bereits im Juli letzten Jahres angekündigte "Risk of Rain 2" erlebt einen Wandel von 2D zu 3D. Ein neuer Trailer verdeutlicht dies anhand von Gameplay-Ausschnitten.
All

Obwohl „Risk of Rain 2“ bereits im Mai des vergangenen Jahres offiziell angekündigt wurde, ist bis dato noch unklar welche Plattformen mit dem Sequel bedient werden. Auch zu einem Erscheinungszeitraum schweigt die verantwortliche Entwicklerschmiede der Hopoo Games bislang.

Klar ist jedoch, dass das Studio den zweiten Teil der Serie in 3D-Grafik entwickeln wird – eine Premiere für die Softwareschmiede. Der Vorgänger war nämlich noch in 2D gehalten. Die Hopoo Games haben mit einem neuen Trailer nun erste Einblicke in den grafischen Wandel der Riege gewährt. Im Mittelpunkt der unten zu findenden Bilder stehen die actiongeladenen Kämpfe.

Gründe für die optische Umstellung seien unter anderem die „viel tiefere Designräume und mehr Möglichkeiten für cooles Gameplay“. Außerdem würden die „Gefühle des Maßstabes und der Atmosphäre“ bedeutsam gestärkt. Auf der PAX West 2018, die vom 31. August bis 3. September in Seattle veranstaltet wird, wird „Risk of Rain 2“ in der Indie Megabooth übrigens spielbar sein.

Quelle: Gematsu